Prüfungen

Foto: AdobeStock/vectorfusionart

Die Ausbildung im Handwerk schließt mit einer Gesellenprüfung ab, in der die berufliche Handlungskompetenz der Auszubildenden festgestellt wird. In selteneren Berufen finden die Prüfungen nicht in allen Kammerbezirken, sondern an ausgewählten Standorten statt, die in einer Liste zusammengefasst sind.

Ausbildungsprüfungen im Handwerk

Die handwerkliche Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab, in der die berufliche Handlungsfähigkeit der Lehrlinge und damit der Erfolg der Ausbildung durch eine unabhängige Prüfungskommission festgestellt wird.
mehr

Nachteilsausgleich

Menschen mit Behinderung haben das Recht auf die Berücksichtigung ihrer besonderen Bedürfnisse in der Prüfung, wenn ihnen aufgrund der individuellen Beeinträchtigung Nachteile entstehen können.
mehr

Prüfungsausschüsse für kleine Berufe

Hier können Sie sich darüber informieren, welche Kammern Abschluss- und Gesellenprüfungsausschüsse für Berufe mit nur wenigen Auszubildenden eingerichtet haben.
mehr