Zentralverband des
Deutschen Handwerks

Sonderumfragen

Der ZDH führt gemeinsam mit den Handwerkskammern zweimal jährlich Umfragen zu aktuellen politischen oder wirtschaftlichen Fragestellungen durch.
  • Ein Mechniker und eine junge Frau stehen an einem Tresen und betrachten gemeinsam ein Stück Papier.

Im Rahmen der Konjunkturberichterstattung führt der ZDH gemeinsam mit den Handwerkskammern zweimal jährlich Umfragen zu aktuellen politischen oder wirtschaftlichen Fragestellungen durch. Wie bei allen Umfragen der Handwerksorganisationen ist die Teilnahme der Betriebe freiwillig.

Nahaufnahme von Viren grafisch dargestellt.

ZDH-Umfragen zu den Auswirkungen von Corona

Um ein aktuelles Bild von der Betroffenheit der Betriebe zu erhalten, führen wir regelmäßig Umfragen zu den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie durch.

Zu den Corona-Umfragen

Weitere Umfragen

Sonderumfragen in den Handwerksorganisationen

Alphabetisch geordnete Übersicht über die seit 1996 durchgeführten Sonderumfragen der Handwerkskammern, der Fachverbände und des ZDH. 

Zur Übersicht der Sonderumfragen