Zentralverband des
Deutschen Handwerks

Fachbereich Arbeitsmarkt/Tarifpolitik

Für das personalintensive Handwerk sind ein gut funktionierender Arbeitsmarkt, ein hinreichend flexibles Arbeitsrecht sowie passgenaue Lösungen der Tarifvertragsparteien von zentraler Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und den Aufbau und die Sicherung von Arbeitsplätzen.

Alle Ansprechpartner der Abteilung

Für die ausreichende Versorgung der Handwerksbetriebe mit Fachkräften gilt es, alle inländischen Potentiale zu aktivieren und die Bedingungen für die Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen und Flüchtlingen zu verbessern.

Stellungnahmen

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen des Fachbereichs finden Sie hier:

Zu den Stellungnahmen

Literaturtipps

zum Thema Arbeitsmarkt- und Tarifpolitik 

Zu den  Literaturtipps