Zentralverband des
Deutschen Handwerks

Wirtschaftsrecht

Bürokratiearme Gesetze, fairer Wettbewerb und die Gestaltung von Gesellschaftsformen sind nur einige Punkte, über die wir auf unserer Seite Wirtschaftsrecht informieren.
  • Eine blonde Bäckerin präsentiert sich in ihrer Backstube. Im Hintergrund arbeitet ein Bäcker an einem Metalltisch.

Die Wirtschaftsmacht von Nebenan - Handwerksbetriebe sind fester Bestandteil des Wirtschaftslebens und haben daher zahlreiche Vorschriften des Wirtschaftsrechts zu beachten. Ob es um das Gießen eines Fundaments, die Spezialanfertigung eines Brillenglases oder das Backen von Torten geht - Handwerksbetriebe kommen mit der gesamten Bandbreite des Wirtschafts-, Vertrags- und Handwerksrechts in Berührung. Für Betriebe mit durchschnittlich fünf Mitarbeitern stellt das eine besondere Herausforderung dar.