Umsatzsteuer

Foto: AdobeStock/contrastwerkstatt

Die Umsatzsteuer ist die aufkommensstärkste Steuer in Deutschland. Sie wird vom Endkunden getragen und ist für den Unternehmer grundsätzlich neutral. Damit die Umsatzsteuer nicht zum Kostenfaktor wird, kommt es auf die korrekte umsatzsteuerrechtliche Beurteilung jedes einzelnen Umsatzes an.

Umsatzsteuer – Die befristete Absenkung der Umsatzsteuersätze

[25.06.2020]

Seit dem 1.7.2020 werden die Umsatzsteuersätze befristet für 6 Monate von 19 % auf 16 % und von 7 % auf 5 % abgesenkt.
mehr

Umsatzsteuer-Senkung vom 1.7.2020 bis 31.12.2020

[05.06.2020]

Die Große Koalition hat am 3.6.2020 beschlossen den Umsatzsteuer-Regelsatz von 19 % auf 16 % und den ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 % auf 5 % abzusenken. Die Absenkung soll befristet vom 1.7. bis 31.12.2020 gelten.
mehr

Ermäßigter USt-Satz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen vom 1.7.2020 bis 30.6.2021

[05.06.2020]

Vom 1.7.2020 bis 30.6.2021 gilt der ermäßigte USt-Satz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen, ausgenommen Getränke. Von der Ermäßigung profitieren auch Fleischereien, Bäckereien, Konditoreien und Eishersteller.
mehr

Umsatzsteuer - Ermäßigter Steuersatz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen

[18.05.2020]

Gastronomie und Lebensmittelhandwerke werden ab 1.7.2020 durch einen ermäßigten Umsatzsteuersatz unterstützt.
mehr

Umsatzsteuer - Anwendungsfrist für § 2b UStG - Verlängerung geplant

[18.05.2020]

Die Frist für die Anwendung des § 2b UStG durch juristische Personen des öffentlichen Rechts soll im Rahmen eines sog. Corona-Steuerhilfegesetzes um zwei Jahre verlängert werden.
mehr

Umsatzsteuer - Umsatzsteuerliche Hilfsmaßnahmen während der Corona-Krise

[18.05.2020]

Um den Betrieben während der Corona-Krise Liquidität zu verschaffen, haben Bund und Länder umfangreiche steuerliche Sonderregelungen erlassen.
mehr

Umsatzsteuer – Leistungsbeschreibung bei Waren im Niedrigpreissegment

[20.03.2020]

Der Bundesfinanzhof hat sich in zwei Urteilen (Az: XI R 2/18 und XI R 28/18) mit der Frage auseinandergesetzt, wie differenziert die „handelsübliche Bezeichnung“ in Rechnungen ausfallen muss. Die Finanzverwaltung und Rechtsprechung fordern …
mehr

Umsatzsteuer – Neue Rechtsprechung zu Aufsichtsräten

[19.03.2020]

Aufsichtsräte sollen nach der neuen Rechtsprechung des BFH unter Umständen nicht mehr als selbständige Unternehmer angesehen werden.
mehr

Umsatzsteuer – Brexit-Regelungen für die Umsatzsteuer

[30.01.2020]

Nach dem Austrittsabkommen wird Großbritannien die EU mit Ablauf des 31.1.2020 verlassen. Es gelten jedoch Übergangsregelungen für die Anwendung des EU-Rechts, auch für die Umsatzsteuer.
mehr

Umsatzsteuer - Neuregelungen ab 1.1.2020

[30.01.2020]

Ab dem 1.1.2020 treten wieder einige umsatzsteuerrechtliche Neuregelungen in Kraft, die für Handwerksunternehmen von Bedeutung sind.
mehr

Umsatzsteuer – BFH zum ermäßigten Steuersatz bei Zweckbetrieben

[18.12.2019]

Gemeinnützige Einrichtungen unterliegen nicht automatisch dem ermäßigten Steuersatz.
mehr

Umsatzsteuer – Aktuelle Gesetzgebung

[12.11.2019]

Der Deutsche Bundestag hat in den vergangenen Wochen zwei Gesetze beschlossen, die umsatzsteuerrechtliche Änderungen enthalten, die für das Handwerk von Bedeutung sind.
mehr

Kfz-Steuer – Einstufung leichter Nutzfahrzeuge als Pkw

[28.08.2019]

Die Zollbehörden haben seit Dezember 2018 automatisiert die Kfz-steuerrechtliche Einstufung von kleinen Lkw überprüft.
mehr

Umsatzsteuer – BMF zu Nachweis bei innergemeinschaftlichen Lieferungen durch sogen. „Export Certificate“

[28.08.2019]

Die Finanzverwaltung warnt vor angeblich zertifizierten Gelangensbestätigungen.
mehr

Umsatzsteuer – Rechnungsberichtigung

[04.07.2019]

Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass Rechnungen unter Beibehaltung des ursprünglichen Ausstellungsdatums korrigiert werden können.
mehr

Umsatzsteuer – Vorsteuer aus Bewirtungsaufwendungen

[04.07.2019]

Der Vorsteuerabzug aus Bewirtungsaufwendungen ist trotz Verstoß gegen die einkommensteuerrechtlichen Aufzeichnungspflichten möglich.
mehr

Umsatzsteuer – Erstattungen in Bauträgerfällen

[25.04.2019]

Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 24.1.2019 den Erstattungsanspruch der Bauträger bedingungslos anerkannt.
mehr

Umsatzsteuer – Bundesministerium der Finanzen zu den Folgen des Brexit

[25.04.2019]

Das Bundesfinanzministerium hat sich zu den umsatzsteuerlichen Folgen des Brexit geäußert.
mehr

Umsatzsteuer – Festsetzungsverjährung in Bauträgerfällen

[08.02.2019]

Das Niedersächsische Finanzgericht hat sich mit der Frage beschäftigt, ob in den sogen. Bauträgerfällen einer Änderung des Umsatzsteuerbescheides beim Bauleistenden die Festsetzungsverjährung entgegensteht.
mehr

Umsatzsteuer – Zweckwidrige Inanspruchnahme der Kleinunternehmerregelung

[08.02.2019]

Die Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG darf nur insoweit in Anspruch genommen werden, als sie zur Erreichung ihres Ziels – der Verwaltungsvereinfachung für kleine Unternehmer – erforderlich ist.
mehr

Umsatzsteuer – Neuregelungen für die Ausgabe von Gutscheinen

[20.12.2018]

Ab dem 1.1.2019 sind umsatzsteuerliche Neuregelungen für die Ausgabe von Gutscheinen zu beachten.
mehr

Umsatzsteuer – Vollständige Anschrift in einer Rechnung

[14.12.2018]

Die Finanzverwaltung hat sich der neuesten Rechtsprechung des BFH angeschlossen, wonach als Anschrift in einer Rechnung auch eine Briefkastenanschrift ausreicht.
mehr

Umsatzsteuer – Umsatzsteuer in Bauträgerfällen

[13.12.2018]

Der BFH hat entschieden, dass Bauträger ein Recht auf Erstattung der von ihnen zu Unrecht abgeführten Umsatzsteuer haben. Bauleistende sind hiervon nicht nachteilig betroffen.
mehr

Umsatzsteuer – Einigung der EU Finanzminister auf kurzfristige Verbesserungsmaßnahmen "Quick fixes"

[18.10.2018]

Der Europäische Finanzministerrat hat bei den Verhandlungen über kurzfristige Verbesserungsmaßnahmen einen Durchbruch erzielt.
mehr

Umsatzsteuer – Leistungszeitpunkt in der Rechnung

[13.09.2018]

Der Leistungszeitpunkt in der Rechnung kann sich aus dem Rechnungsdatum ergeben.
mehr

Umsatzsteuer – Postalische Adresse in Rechnungen ist ausreichend

[10.09.2018]

Eine Rechnung berechtigt auch dann zum Vorsteuerabzug, wenn sie lediglich die postalische Anschrift des leistenden Unternehmers enthält.
mehr

Umsatzsteuer – Verzehr an Ort und Stelle in Bäckereifilialen

[10.09.2018]

Die Finanzverwaltung in Nordrhein-Westfalen bleibt bei ihrer bisherigen Rechtsauffassung hinsichtlich der umsatzsteuerlichen Behandlung der Abgabe von Speisen und Getränken in Bäckereifilialen.
mehr

Umsatzsteuer - Zeitpunkt der Lieferung in Rechnungen

[09.07.2018]

Der BFH hat mit Urteil vom 1.3.2018 – V R 18/17 entschieden, dass sich die erforderliche Angabe des Leistungszeitpunkts aus dem Ausstellungsdatum der Rechnung ergeben kann, wenn davon auszugehen ist, dass die Leistung im Monat der …
mehr

Umsatzsteuer - Anzahlungen bei Bauleistungen in Fällen des § 13b UStG

[09.07.2018]

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat die Verwaltungsanweisungen in Bezug auf Anzahlungen bei Bauleistungen in Fällen des § 13b UStG ergänzt.
mehr

Umsatzsteuer – Ermäßigter Steuersatz für das Legen von Hauswasseranschlüssen

[31.05.2018]

Der BFH hat mit seinem Urteil vom 07.02.2018 – XI R 17/17 entschieden, dass das Legen eines Hauswasseranschlusses auch dann als ermäßigt besteuerte „Lieferung von Wasser“ i.S. des § 12 Absatz 2 Nummer 1 UStG i. V. m. Nr. 34 der Anl. 2 zum …
mehr

Umsatzsteuer - Neue Rechtsprechung zum Thema Lieferung von Speisen

[20.04.2018]

Der BFH hat sich in zwei Urteilen zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Speisenumsätzen geäußert.
mehr

Umsatzsteuer – Vorsteuerabzug aus Anzahlungen

[06.03.2018]

Anreißer: Grundsätzlich steht Unternehmern bereits auf eine Anzahlung für eine vereinbarte und ausreichend konkret beabsichtigte Lieferung ein Vorsteuerabzug zu. Die Frage der Voraussetzungen für eine Berichtigung der Vorsteuer in Fällen, in …
mehr

Umsatzsteuer – Erlass von Zinsen in Bauträgerfällen und weitere Fragen

[06.03.2018]

Anreißer: Die Finanzverwaltung hat sich im Sinne der betroffenen Handwerksbetriebe zu der Frage der Nachzahlungszinsen des leistenden Unternehmers und zu anderen offenen Fragestellungen in Zusammenhang mit den sogen. Bauträgerfällen …
mehr

Umsatzsteuer – Vermietung möblierter Räume

[08.01.2018]

Die Finanzverwaltung hat sich der Auffassung des Bundesfinanzhofs zur umsatzsteuerlichen Behandlung der Vermietung möblierter Räume angeschlossen.
mehr

Umsatzsteuer - Ort der sonstigen Leistung im Zusammenhang mit einem Grundstück

[08.01.2018]

Mit Schreiben vom 5. Dezember 2017 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) für juristische Dienstleistungen präzisiert, wann sie als grundstücksbezogen gelten und folglich an dem Ort zu besteuern sind, an dem sich das Grundstück …
mehr

Informationen zur Kfz-Steuer – Einstufung leichter Nutzfahrzeuge als Pkw

[20.08.2019]

Die Zollbehörden haben seit Dezember 2018 automatisiert die Kfz-steuerrechtliche Einstufung von kleinen Lkw überprüft.
mehr

Hinweise Umsatzsteuer bei Bauleistungen

[29.08.2018]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 22.8.2013, V R 37/10 die Voraussetzungen für die Steuerschuld des Leistungsempfängers nach § 13b UStG für Bauleistungen abweichend von der bisherigen Verwaltungsauffassung ausgelegt.
mehr

Archiv Umsatzsteuer

[11.12.2007]


mehr

Umsatzsteuer und Zollvorschriften nach Brexit

Nach dem Brexit sind bei der Lieferung nach sowie bei Werklieferungen (u. a.) in Großbritannien und Nordirland durch deutsche Unternehmer abweichende Vorschriften zu beachten weitere Informationen

Umsatzsteuer bei Bauleistungen

Maurer

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen weiterlesen

Umsatzsteuer bei Bauleistungen

Der ZDH-Flyer "Umsatzsteuer bei Bauleistungen" informiert über die grundlegenden verfahrensrechtlichen Regelungen für Handwerksunternehmen direkt zum Flyer

Ihre Ansprechpartnerin

Simone Schlewitz
Abteilung Steuer- und Finanzpolitik
Tel: +49 30 20619-293
Fax: +49 30 20619-59293
schlewitz(at)zdh.de