Zentralverband des
Deutschen Handwerks

Die Assistierte Ausbildung

Die Assistierte Ausbildung unterstützt Betriebe vor und während der Ausbildung und während einer Einstiegsqualifizierung von Jugendlichen mit Förderbedarf oder Ausbildungshemmnissen.

Zahlreiche Ausbildungsplätze können im Handwerk nicht besetzt werden, weil der passende Fachkräftenachwuchs fehlt. Häufig stehen der Ausbildung organisatorische Herausforderungen, Sprach- oder Lernschwierigkeiten im Weg.

Die Assistierte Ausbildung unterstützt daher Betriebe vor und während der Ausbildung und während einer Einstiegsqualifizierung von Jugendlichen mit Förderbedarf oder Ausbildungshemmnissen.

Auch nach Abschluss einer mit Assistierter Ausbildung unterstützten Berufsausbildung können förderungsberechtigte junge Menschen bei Bedarf unterstützt werden, die ein Arbeitsverhältnis nicht begründen oder festigen können.

Download

  • Flyer Assistierte Ausbildung
  • Bestellschein Assistierte Ausbildung

E-Magazin

Schlagworte