WorldSkills

Die Weltmeisterschaft der Berufe (WorldSkills) findet seit 1950 alle zwei Jahre in einer wechselnden Metropole statt. In über 40 Gewerken (den sogenannten Skills Competitions) treten Kandidaten aus gut 70 Nationen gegeneinander an. Deutschland ist regelmäßig mit über 30 Teilnehmern vertreten, davon etwa zur Hälfte aus dem Handwerk. Die deutsche Nationalmannschaft wird von WorldSkills Germany betreut.