Imagekampagne des deutschen Handwerks


Seit 2010 feilt das Handwerk mit einer bundesweiten Kampagne an seinem Image. Ziel der Imagekampagne ist es, das Handwerk stärker in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken sowie ein zeitgemäßes und modernes Bild des Handwerks zu vermitteln – vor allem auch bei jungen Menschen.

Die Kampagne präsentiert die unterschiedlichen Berufsfelder des Handwerks, zeigt die vielen Entfaltungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk auf und möchte Jugendliche so zu einer Ausbildung in einem von über 130 Ausbildungsberufen ermuntern.

Zentrale Online-Plattform ist die Kampagnenseite www.handwerk.de. Präsent ist die Handwerkskampagne auf facebook, YouTube, Instagram und Twitter.

Die Kampagne für Betriebe

Begleitet und getragen wird die Kampagne von den Kammern und Fachverbänden des Handwerks. Auch alle Handwerksbetriebe können die Kampagnenmaterialien für ihre eigene Arbeit nutzen. Dazu können Sie im Werbemittelportal Kampagnenmaterialien herunterladen und die Werbemittel der Kampagne bestellen.

Die „Infos für Betriebe“ informieren Sie über aktuelle Kampagnenaktionen. Sie geben aber auch Alltagstipps zu Digitalthemen, Praxisbeispiele anderer Betriebe und Ideen für kostengünstige, effektive Eigenwerbung.

HANDWERK.SHOP für die Vorweihnachtszeit

Auf www.handwerk.shop/home finden Sie übersichtlich zusammengestellt Download- und Bestellmöglichkeiten für alles, was zu einer gelungenen Kundenansprache im Design der Imagekampagne des Handwerks gehört. Sie sind herzlich eingeladen, sich gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit von unseren Vorschlägen inspirieren zu lassen.

Prospekt als E-Magazin Handwerkszeug

Imagekampagne auf Youtube

Noch mehr Eindrücke von der Imagekampagne des deutschen Handwerks finden Sie auf Youtube.

Website der Kampagne

Instagram dierekordpraktikanten

Marvin und Charly erleben eine Reise durchs Handwerk. 44 Praktika in 150 Tagen.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für die Imagekampagne des deutschen Handwerks weiterlesen