Daten & Fakten

"Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan." Dieser Slogen prägt die Imagekampagne des Handwerks seit 2010. Die Bedeutung des Handwerks als Wirtschaftsbereich lässt sich auf Basis von Daten und Zahlen quantifizieren. Zudem geben wir an dieser Stelle eine kurze Einführung in das Handwerk als Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe und dessen gesetzliche Grundlage.

Das Handwerk

Das Handwerk ist Kern und wesentlicher Teil des Mittelstandes in Deutschland. Als große Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe nimmt es maßgeblichen Einfluss auf das öffentliche Leben.
mehr

Handwerksordnung

Die Handwerksordnung und der sie tragende Befähigungsgrundsatz ist das Grundgesetz für das deutsche Handwerk und die handwerkliche Selbstverwaltung.
mehr

Kennzahlen des Handwerks

Übersichten zur wirtschaftlichen Bedeutung des Handwerks in Deutschland: Betriebszahlen, Berufliche Bildung, Beschäftigte und Umsätze (u.a.).
mehr

Betriebe/Beschäftigte/Umsätze

Der wirtschaftliche Aufwärtstrend im Handwerk lässt die Zahl der Betriebe steigen. Diese konnten in den vergangenen Jahren zudem ihre Umsätze und die Zahl der tätigen Personen im Handwerk steigern.
mehr

Konjunkturberichte

Aufbauend auf den Umfragen der Handwerkskammern berichtet der ZDH in ausführlichen Konjunkturberichten zweimal jährlich über die konjunkturelle Entwicklung der Handwerkswirtschaft.
mehr

Sonderumfragen

Im Rahmen der Konjunkturberichterstattung führt der ZDH gemeinsam mit den Handwerkskammern zweimal jährlich Umfragen zu aktuellen politischen oder wirtschaftlichen Fragestellungen durch. Wie bei allen Umfragen der Handwerksorganisationen …
mehr

Statistikdatenbank

Mehr über Betriebszahlen, Beschäftigte und Umsätze im Handwerk sowie die Berufsbildungsstatistik finden Sie in der Statistikdatenbank www.zdh-statistik.de.
mehr

Logo der Aktion Modernes Handwerk
Logo und Schriftzug des Informations- und Beratungsnetzwerk im Handwerk BISNET.
Logo und Schriftzug des europäischen Dachverbands SMEunited. SMEunited repräsentiert die Fachverbände des Handwerks und KMU.