10.03.2021

Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie zügig umsetzen

Portraitfoto von Hans Peter Wollseifer vor dem Haus des Deutschen Handwerks in Berlin
Foto: ZDH/Boris Trenkel

Zur Verabschiedung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2021 durch das Bundeskabinett erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

„Es ist gut, dass die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie mit nunmehr einem halben Jahr Verzögerung endlich vorliegt. Wichtig ist jetzt, bei der Umsetzung wirklich alle Wirtschaftsteilnehmer mit einzubeziehen, insbesondere auch das Handwerk. Leider schöpft die nun vorliegende fortentwickelte Version der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie das umfangreiche Erfahrungs- und Handlungspotenzial des Handwerks bislang nicht aus.

Für das Handwerk ist Nachhaltigkeit ein gewachsener Teil seiner Werte, seines Selbstverständnisses und seines Handelns. Bei der Umsetzung der Energiewende ist das Handwerk ein zentraler Akteur. Nachhaltiges Denken und Handeln im Handwerk gehen aber weit über Umwelt- und Klimaschutz hinaus: Das Handwerk lebt Nachhaltigkeit etwa auch in den Bereichen Fachkräfteausbildung, Beschäftigung und Existenzgründung, Generationengerechtigkeit oder bei der Ausrichtung von Produktionsbereichen. Die Politik sollte diese Erfahrungskompetenz deutlich stärker nutzen und durch entsprechende Rahmenbedingungen flankieren.

Der hohe Stellenwert, den das Handwerk dem Thema Nachhaltigkeit beimisst, wird auch deutlich in dem an diesem Donnerstag stattfindenden ZDH-Forum Nachhaltigkeit „Wir denken in Generationen“: Gemeinsam mit Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, mit Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender der CDU Deutschlands, und mit Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, wird diskutiert, wohin die Reise für Deutschland und das Handwerk in Sachen Nachhaltigkeit geht. Im Anschluss blicken wir in einer fachlichen Diskussionsrunde mit einer gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Perspektive in die Praxis. Die Veranstaltung ist Ausdruck unseres Anspruches, beim Thema Nachhaltigkeit zu „wissen, was zu tun ist“.“

ZDH-Forum Nachhaltigkeit am 11. März 2021

Das ZDH-Forum „Wir denken in Generationen“ wird am 11.03.2021 ab 14.30 Uhr auf zdh.de/nachhaltigkeit sowie auf Facebook und Twitter (@ZDH_news) gestreamt.

Nachhaltigkeit

ZDH-Keyvisual zum Thema Nachhaltigkeit.

Das deutsche Handwerk lebt Nachhaltigkeit jeden Tag – aus tiefer Überzeugung und in vielen Dimensionen.

Zur Themenseite

Logo der Aktion Modernes Handwerk
Logo und Schriftzug des Informations- und Beratungsnetzwerk im Handwerk BISNET.
Logo und Schriftzug des europäischen Dachverbands SMEunited. SMEunited repräsentiert die Fachverbände des Handwerks und KMU.