Umsatzsteuer

Foto: AdobeStock/contrastwerkstatt

Die Umsatzsteuer ist die aufkommensstärkste Steuer in Deutschland. Sie wird vom Endkunden getragen und ist für den Unternehmer grundsätzlich neutral. Damit die Umsatzsteuer nicht zum Kostenfaktor wird, kommt es auf die korrekte umsatzsteuerrechtliche Beurteilung jedes einzelnen Umsatzes an.

Umsatzsteuer – Leistungszeitpunkt in der Rechnung

[13.09.2018]

Der Leistungszeitpunkt in der Rechnung kann sich aus dem Rechnungsdatum ergeben.
mehr

Umsatzsteuer – Postalische Adresse in Rechnungen ist ausreichend

[10.09.2018]

Eine Rechnung berechtigt auch dann zum Vorsteuerabzug, wenn sie lediglich die postalische Anschrift des leistenden Unternehmers enthält.
mehr

Umsatzsteuer – Verzehr an Ort und Stelle in Bäckereifilialen

[10.09.2018]

Die Finanzverwaltung in Nordrhein-Westfalen bleibt bei ihrer bisherigen Rechtsauffassung hinsichtlich der umsatzsteuerlichen Behandlung der Abgabe von Speisen und Getränken in Bäckereifilialen.
mehr

Umsatzsteuer - Zeitpunkt der Lieferung in Rechnungen

[09.07.2018]

Der BFH hat mit Urteil vom 1.3.2018 – V R 18/17 entschieden, dass sich die erforderliche Angabe des Leistungszeitpunkts aus dem Ausstellungsdatum der Rechnung ergeben kann, wenn davon auszugehen ist, dass die Leistung im Monat der …
mehr

Umsatzsteuer - Anzahlungen bei Bauleistungen in Fällen des § 13b UStG

[09.07.2018]

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat die Verwaltungsanweisungen in Bezug auf Anzahlungen bei Bauleistungen in Fällen des § 13b UStG ergänzt.
mehr

Umsatzsteuer – Ermäßigter Steuersatz für das Legen von Hauswasseranschlüssen

[31.05.2018]

Der BFH hat mit seinem Urteil vom 07.02.2018 – XI R 17/17 entschieden, dass das Legen eines Hauswasseranschlusses auch dann als ermäßigt besteuerte „Lieferung von Wasser“ i.S. des § 12 Absatz 2 Nummer 1 UStG i. V. m. Nr. 34 der Anl. 2 zum …
mehr

Umsatzsteuer - Neue Rechtsprechung zum Thema Lieferung von Speisen

[20.04.2018]

Der BFH hat sich in zwei Urteilen zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Speisenumsätzen geäußert.
mehr

Umsatzsteuer – Vorsteuerabzug aus Anzahlungen

[06.03.2018]

Anreißer: Grundsätzlich steht Unternehmern bereits auf eine Anzahlung für eine vereinbarte und ausreichend konkret beabsichtigte Lieferung ein Vorsteuerabzug zu. Die Frage der Voraussetzungen für eine Berichtigung der Vorsteuer in Fällen, in …
mehr

Umsatzsteuer – Erlass von Zinsen in Bauträgerfällen und weitere Fragen

[06.03.2018]

Anreißer: Die Finanzverwaltung hat sich im Sinne der betroffenen Handwerksbetriebe zu der Frage der Nachzahlungszinsen des leistenden Unternehmers und zu anderen offenen Fragestellungen in Zusammenhang mit den sogen. Bauträgerfällen …
mehr

Umsatzsteuer – Vermietung möblierter Räume

[08.01.2018]

Die Finanzverwaltung hat sich der Auffassung des Bundesfinanzhofs zur umsatzsteuerlichen Behandlung der Vermietung möblierter Räume angeschlossen.
mehr

Umsatzsteuer - Ort der sonstigen Leistung im Zusammenhang mit einem Grundstück

[08.01.2018]

Mit Schreiben vom 5. Dezember 2017 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) für juristische Dienstleistungen präzisiert, wann sie als grundstücksbezogen gelten und folglich an dem Ort zu besteuern sind, an dem sich das Grundstück …
mehr

Hinweise Umsatzsteuer bei Bauleistungen

[06.03.2017]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 22.8.2013, V R 37/10 die Voraussetzungen für die Steuerschuld des Leistungsempfängers nach § 13b UStG für Bauleistungen abweichend von der bisherigen Verwaltungsauffassung ausgelegt.
mehr

Archiv Umsatzsteuer

[15.09.2005]


mehr