18.06.2020

Digitaltag 2020: Digitalisierung gemeinsam gestalten

feiernde Menschen mit Balons bei Sonnenuntergang
Foto: digitaltag.eu
  • Erster Digitaltag in Deutschland | 19. Juni 2020
  • Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk beteiligt sich mit verschiedenen Veranstaltungen zur Digitalisierung im Handwerk


Der Digitaltag 2020 – eine großartige Aktion, um der Digitalisierung einen höheren Stellenwert für Wirtschaft und Gesellschaft zu verleihen. Das Handwerk begrüßt diese Initiative sehr und beteiligt sich mit zahlreichen Veranstaltungen, um Betrieben die Möglichkeiten und Potenziale der Digitalisierung näher zu bringen. Denn diese sollten genutzt werden, um sich auch in der Zukunft weiterhin am Markt und gegen andere Wettbewerber behaupten zu können. Und dafür ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, wie auch Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), hervorhebt:

„Die Corona-Pandemie hat Wirtschaft und Gesellschaft vor große Herausforderungen gestellt und die Defizite der digitalen Infrastruktur in Deutschland aufgezeigt. Gleichzeitig hat sich die Krisenzeit aber auch als Katalysator für die Digitalisierung in vielen Bereichen erwiesen und nicht nur im Handwerk einen Digitalisierungsschub gegeben. Digitalisierung ermöglicht Handwerksbetrieben, neue Märkte zu erschließen und somit zukunftsfähig zu bleiben. Der Digitalisierungsschub im Zuge der Corona-Krise hat zudem einmal mehr unterstrichen, dass die Digitalisierung in den kommenden Jahren weitere Umwälzungen bringen wird. Ohne digitale Technik wird in Zukunft kein Gewerk mehr auskommen. Förderprojekte wie unser Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) arbeiten jeden Tag daran, Handwerksbetriebe bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Auch am Digitaltag beteiligt sich das KDH deshalb mit verschiedenen Veranstaltungen.“

Am 19. Juni 2020 richtet das KDH acht verschiedene Aktionen aus


In Webinaren, virtuellen Werkstattrundgängen, Stammtischen und Präsenzveranstaltungen können sich Unternehmer und Handwerker kostenfrei über die Möglichkeiten und Potenziale informieren, die die Digitalisierung für den Betriebsalltag und auch die Zukunft bietet. Es besteht die Gelegenheit, sich mit Digitalisierungs-Experten auszutauschen und Erfahrungen mit anderen Betriebsinhabern zu teilen.

Informationen zu allen Veranstaltungen des Kompetenzzentrums finden Sie hier: https://www.handwerkdigital.de/digitaltag2020-KDH

Digitaltag bringt Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammen


Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von mehr als 25 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Erklärtes Ziel ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Unter dem Hashtag #digitalmiteinander soll der Digitaltag am 19. Juni 2020 Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammenbringen und bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen.

Nach der Premiere am 19. Juni 2020 soll der Digitaltag künftig jährlich durchgeführt werden. Zudem wird im Rahmen des Digitaltags ein Preis für digitales Miteinander verliehen.

Informationen und Hintergründe zur Initiative „Digital für alle“ sowie zum Digitaltag, den Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten gibt es unter www.digitaltag.eu.

Mehr zum Thema

Searching for technical data
Foto: AdobeStock/pressmaster