Interviews / Statements

ZDH-Präsident Wollseifer zu den Erwartungen an die GroKo nach SPD-Entscheidung

[02.12.2019]

Das Handwerk erwartet von der GroKo nach der SPD-Entscheidung zum Vorsitz, dass nun endlich Schluss mit Personaldebatten und Selbstfindungsprozessen ist. So äußerte sich ZDH-Präsident Wollseifer gegenüber der "Rheinischen Post".
mehr

Handwerk erwartet politische Kehrtwende von der GroKo

[22.11.2019]

Im Interview mit dem "Handelsblatt" fordert Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer von der GroKo, wieder stärker wirtschaftsunterstützende Politik zu betreiben. Handwerksbetriebe müssten bei Sozialabgaben, Bürokratie und Steuern entlastet …
mehr

Wollseifer: "Die Vorsorgepflicht ist überfällig"

[21.11.2019]

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer freut sich auf die Ausweitung der Meisterpflicht, hält die Mindestausbildungsvergütung für überflüssig und fordert eine Versicherungspflicht für Selbstständige.
mehr

"Der gute Lauf ist kein Selbstläufer"

[04.11.2019]

Im Interview mit dem NordHandwerk sprach ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über Themen, die das Handwerk aktuell bewegen.
mehr

"Das ging damals Vielen an die Ehre"

[01.11.2019]

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke sprach mit Olaf Deiniger vom "handwerk magazin" über die Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken.
mehr

ZDH-Generalsekretär Schwannecke zu Kosten der Azubi-Mindestausbildungsvergütung

[23.10.2019]

In einem Artikel des Handelsblatt zum Thema Kosten der Azubi-Mindestausbildungsvergütung bezieht ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke Stellung.
mehr

Handwerkspräsident nimmt GroKo in die Pflicht

[22.10.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer erklärt im Interview vom 22.10.2019 mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, warum er die GroKo weiter in der Verantwortung sieht. Das Interview führte Andreas Niesmann.
mehr

Schon immer auf neue Technologien eingestellt

[21.10.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer stellte sich mit dem Vorstandsvorsitzenden der Renault Deutschland AG, Uwe Hochgeschurtz, der Frage, ob Elektromobilität der Weg in die Zukunft ist.
mehr

Warum Handwerker echte Klimaschützer sind

[16.10.2019]

Klimaschutz, Elektro-Mobilität, Fachkräftemangel – Constantin Blaß, Robert Baumanns und Philipp J. Meckert vom Kölner EXPRESS sprachen mit ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die Themen, die das Handwerk aktuell bewegen.
mehr

Das Handwerk macht die Wiedervereinigung vor

[02.10.2019]

Am 3. Oktober 2019 feiert Deutschland seine Wiedervereinigung vor 30 Jahren. Das Handwerk hat dazu einen entscheidenden Beitrag geleistet.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zum Thema Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen

[27.09.2019]

In einem Artikel der "Bayerischen Staatszeitung" erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer: "Die Meisterpflicht in 12 Gewerken wieder einführen zu wollen, ist ein starkes Signal für Qualität und Qualifikation im Handwerk."
mehr

"Das Deutsche Handwerk wird weltweit geachtet"

[24.09.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach mit ZAHNJOURNAL über die Selbstverwaltung im Handwerk und die Perspektiven für junge Menschen in den Gesundheitsgewerken.
mehr

"Mehr Anerkennung"

[23.09.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach mit dem Bonner Generalanzeiger über fehlende Fachkräfte, drohende Fahrverbote und Bürokratie.
mehr

"Sozialkompetenz ist mir wichtiger als Schulnoten"

[17.09.2019]

Im Interview mit der "Sächsischen Zeitung" plädiert ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer für eine Politik, die die Alltagssorgen der Menschen und Betriebe im Fokus hat.
mehr

"Das Handwerk ist ein echter Stabilitätsanker"

[13.09.2019]

Im Interview mit "Norddeutsches Handwerk" spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer darüber, wie es mit der Fachkräfterekrutierung und Integration, der beruflichen Bildung und Internationalisierung weiter geht.
mehr

Handwerkermangel in Deutschland

[12.09.2019]

Im Interview mit der "Bella" spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über den Handwerkerbedarf in Deutschland.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zum Thema Meisterpflicht

[09.09.2019]

In einem Artikel der "Funke Medien" zum Thema Meisterpflicht nimmt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer Stellung.
mehr

Wie man noch einen Handwerker kriegt – und wo der Mangel herkommt

[09.09.2019]

Im Interview mit der "B.Z." spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer darüber, wie man noch einen Handwerker kriegt – und wo der Mangel herkommt.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zum Klimakabinett

[02.09.2019]

Gegenüber der „Welt“ formuliert ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer Forderungen und Einschätzungen des ZDH hinsichtlich anstehender Entscheidungen des „Klimakabinetts“.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zu ZDH-Strategien für Gründungen und Betriebsnachfolgen

[30.08.2019]

Gegenüber der "Welt" erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur Mittelstandsstrategie von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Unternehmer bräuchten eine stärkere Unterstützung bei Neugründungen und Unternehmensnachfolgen.  …
mehr

Handwerk wird aus Innenstädten verdrängt

[16.08.2019]

Durch die Preisexplosion am Immobilienmarkt müssen Handwerksbetriebe zunehmend ihre Standorte an die Stadtränder verlagern, warnt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke in der "Stuttgarter Zeitung".
mehr

Wollseifer zur Ausbildungsqualität im Handwerk

[16.08.2019]

Gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" betont ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer die Wichtigkeit der Qualität der betrieblichen Ausbildung für den Erfolg bei der Fachkräftesicherung.
mehr

ZDH-Generalsekretär Schwannecke zu den Folgen fehlender Azubis

[09.08.2019]

In einem Artikel der "Bild" zum Thema Azubi-Mangel bezieht ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke Stellung.
mehr

Schwannecke: "Aktuell noch über 30.000 unbesetzte Ausbildungsplätze"

[08.08.2019]

Karrierechancen, gutes Geld, berufliche Entfaltung und Kreativität – gegenüber der "Deutsche Handwerks Zeitung" weist ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke auf die guten Chancen für Azubis hin.
mehr

Wollseifer zur Flüchtlingsintegration: Mehr als 18.000 Geflüchtete in der Ausbildung

[08.08.2019]

Gegenüber "Die Welt" betont ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer die Notwendigkeit von Ausbildung und Arbeit im Integrationsprozess.
mehr

"Wertschätzung kann sich nicht allein in warmen Worten, sie muss sich auch monetär ausdrücken."

[01.08.2019]

In einem Gespräch mit der "Neue Osnabrücker Zeitung" bezog ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer Stellung zum Thema Ablösesumme für Auszubildende.
mehr

"Energiewende und Klimaschutzmaßnahmen sind nur mit dem Handwerk umzusetzen"

[29.07.2019]

Im Interview mit der "Neue Osnabrücker Zeitung" sprach ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die Chancen Künstlicher Intelligenz und bezog Stellung zur Debatte rund um die CO2-Bepreisung.
mehr

Wollseifer: "Arbeitgeber haben eine Fürsorgepflicht"

[26.07.2019]

Anlässlich der aktuell sehr hohen Temperaturen erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung, worauf Betriebe achten sollten.
mehr

Handwerk gratuliert Ursula von der Leyen

[18.07.2019]

Zur Wahl von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der Europäischen Kommission schreiben ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer und ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke:
mehr

"Es gibt keine Aufweichung des Meisters"

[05.07.2019]

Im Interview mit der Frankenpost, dem Nordbayerischen Kurier und der Neuen Presse sprach ZDH-Präsident Wollseifer über Digitalisierung, Meisterbrief und Fachkräftesicherung. Nachfolgend finden Sie die vom ZDH freigegebene Fassung.
mehr

"Datenmonopole müssen verhindert werden"

[04.07.2019]

Im Gespräch mit dem RND warnt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer vor einer Benachteiligung gegenüber Großkonzernen bei der Nutzung von Kundendaten.
mehr

"Ausbildende Betriebe bei den Sozialabgaben entlasten"

[28.06.2019]

In einem Kurzkommentar im "Handwerk Magazin" erläutert ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, wie ausbildende Betriebe entlastet werden können.
mehr

"Wir sollten die Betriebe von Sozialabgaben befreien - und die Lehrlinge damit auch"

[24.06.2019]

Im Interview mit der Funke Mediengruppe fordert ZDH-Präsident Wollseifer von der Politik eine Entlastungsoffensive als Zeichen der Wertschätzung für Ausbildungsbetriebe.
mehr

"Wenn das Handwerk für Tradition steht, dann scheint mir: Tradition ist Trend"

[21.06.2019]

"Wie modern ist Tradition?" fragt das +3 Magazin in der Süddeutschen Zeitung im neuen Heft. ZDH-Präsident Wollseifer zeigt auf, wie sich das Handwerk trotz aller Traditionsverbundenheit wandelt.
mehr

"Der Meister bleibt der Meister"

[21.06.2019]

Im Interview mit der Deutschen Handwerks Zeitung sprachen ZDH-Präsident Wollseifer und Bundesbildungsministerin Karliczek über die Mindestausbildungsvergütung und andere Streitpunkte der Novelle des Berufsbildungsgesetzes.
mehr

"Handwerk investiert in Menschen"

[11.06.2019]

Mit dem Nord Handwerk sprach ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke über die Digitalisierung, zentrale Herausforderungen und die Zukunft des Handwerks.
mehr

"Bilanz der GroKo ist enttäuschend"

[07.06.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer stellt der deutschen Bundesregierung im Interview mit der Passauer Neuen Presse kein gutes Zeugnis aus.
mehr

Schwannecke lehnt die staatliche Einmischung in die Tarifautonomie ab

[04.06.2019]

Gegenüber der Fuldaer Zeitung argumentiert ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke gegen den Mindestlohn für Auszubildende.
mehr

"Viele Länder sind auf den Geschmack gekommen"

[31.05.2019]

ZDH-Präsident Hans-Peter Wollseifer sprach mit der Handwerkskammer Konstanz über die Wiedereinführung der Meisterpflicht und die Selbstverwaltung im Handwerk.
mehr

Wollseifer begrüßt Pläne zur Förderung von Gebäudesanierung

[29.05.2019]

Im Gespräch mit der dpa befürwortete ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer Pläne des Bundesinnenministeriums zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung.
mehr

"Wir brauchen eine Bildungswende"

[24.05.2019]

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke sprach mit der Deutschen Handwerkszeitung über dicke Auftragspolster für Handwerksbetriebe, wochenlange Wartezeiten und steigende Preise.
mehr

"Wir wollen Europa besser machen"

[24.05.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer und Bernard Stalter, Präsident der CMA France, sprachen mit dem Deutschen Handwerksblatt über die deutsch-französische Freundschaft und Herausforderungen in Europa.
mehr

"Anti-EU-Populismus und EU-Skepsis tritt das Handwerk mit seinem klaren Bekenntnis zu Europa entgegen"

[09.05.2019]

Im Rahmen des Europawahlappells der deutschen Wirtschaft am Europatag bekennt sich ZDH-Präsident Wollseifer stellvertretend für das Handwerk erneut zu Europa.
mehr

"Europa ist nicht das Problem, Europa ist die Lösung"

[07.05.2019]

Im Interview mit "Faszination Handwerk" (Ausgabe 1/2019) spricht Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer über die Stärken Europas und aktuelle Herausforderungen.
mehr

"Wir fordern eine verpflichtende Berufsorientierung"

[30.04.2019]

In einem Statement für die Bild am Sonntag spricht ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke über die Ursachen für den Fachkräftemangel im Handwerk und fordert die Politik auf, zu handeln.
mehr

"Berufliche Bildung durch finanzielle Unterstützung aufwerten"

[29.04.2019]

Im Pressegespräch der Frühjahrskonferenz des DHKT spricht ZDH-Generalsekretär Schwannecke über Zukunftsthemen: Strukturförderung, Fachkräftesicherung, Europawahl und Meisterpflicht.
mehr

"Infrastruktur ist mehr als Digitalisierung"

[29.04.2019]

Vor der Frühjahrskonferenz des DHKT in Chemnitz sprach ZDH-Generalsektretär Schwannecke im Interview mit der Freien Presse u.a. über Strukturföderung, Fachkräftesicherung und die Europawahl.
mehr

ZDH unterstützt die Einführung der allgemeinen Altersvorsorgepflicht für Selbstständige

[11.04.2019]

In einem Statement für die Deutsche Handwerkszeitung zum Thema Altersvorsorge für Selbstständige erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke: "Der ZDH unterstützt das Vorhaben der Bundesregierung, eine allgemeine Altersvorsorgepflicht …
mehr

ZDH-Generalsekretär Schwannecke zur Kritik an Wirtschaftsminister Altmaier

[09.04.2019]

In einem Statement für die Rheinische Post erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke zur wachsenden Kritik an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier: "An dem grundsätzlichen Befund ist nicht zu rütteln, dass zurzeit Sozialpolitik …
mehr

"Ganz klar: Der Meister bleibt Meister!"

[08.04.2019]

In einem Statement für die Bild am Sonntag warnt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, die Bezeichnung "Meister" zu ändern, um einen international verständlichen Titel einzuführen. Teile des Statements sind am 7. April erschienen.  "Ganz …
mehr

"Das Handwerk dringt auf eine rasche Verabschiedung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes"

[04.04.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer fordert in einem Statement für den Tagesspiegel, dass der vorliegende Entwurf für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz endlich verabschiedet wird. Auszüge des Statements sind am 4. April erschienen.   "Vor …
mehr

"Höhe von Azubi-Vergütungen gehört allein in die Hände der Sozialpartner"

[04.04.2019]

In einem Statement spricht ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke über Mindestausbildungsvergütungen. Auszüge dieses Statements wurden am 4. April 2019 im Handelsblatt veröffentlicht.  "An unserer grundsätzlichen Haltung, dass die Höhe von …
mehr

"Berufliche Bildung wird nicht auf Augenhöhe mit der akademischen Bildung finanziert"

[03.04.2019]

In einem Statement für die Bild am Sonntag spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die Kosten für die Meistervorbereitung und Prüfungen. Auszüge des Statements sind am 31. April 2019 erschienen. "Einen Meister zu machen, das …
mehr

"So golden war der Boden noch nie"

[01.04.2019]

Herr Wollseifer, die diesjährige Image- und Werbekampagne läuft unter der Überschrift „Ist das noch Handwerk?“ Was soll uns das sagen? Dass das Handwerk sehr viel moderner und vielfältiger ist als das landläufig so angenommen wird. Wir …
mehr

"Drei Monate sind keine Seltenheit"

[21.03.2019]

Im Interview mit den Ippen Medien spricht Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer über den Nachwuchsmangel im Handwerk und die fehlende Anerkennung für die berufliche Bildung. Vor kurzem sagten Sie: „Manche Lebensmittelbetriebe wie Bäcker …
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zur Jahresbilanz der Großen Koalition

[21.03.2019]

„Die Bilanz nach einem Jahr Großer Koalition fällt gerade für unsere Handwerksbetriebe äußerst mager und wenig zufriedenstellend aus", sagt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur Jahresbilanz der Großen Koalition.
mehr

Auf der IHM 2019 war zu sehen, dass wir gut für die Zukunft aufgestellt sind.

[18.03.2019]

ZDH-Präsident Wollseifer: "Das Handwerk hat auf der Internationalen Handwerksmesse 2019 eindrucksvoll gezeigt, wie innovativ, modern, digital, überraschend und vielfältig es ist."
mehr

Qualität, Ausbildung, Verbraucherschutz und nachhaltige Betriebe nur mit der Meisterpflicht

[15.03.2019]

Die Qualität handwerklicher Produkte und Dienstleistungen sowie die Qualifizierung von Fachkräften, das alles steht und fällt mit dem Meisterbrief.
mehr

"Wir brauchen 5G an jeder Werkbank"

[13.03.2019]

Wie sieht die Zukunft im Handwerk aus? Dazu sprach ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer mit der Neuen Osnabrücker Zeitung kurz vor Beginn der IHM 2019 in München.
mehr

"Im Handwerk kann man gutes Geld verdienen"

[11.03.2019]

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer spricht im Interview mit der Augsburger Allgemeinen über lange Wartezeiten, Versäumnisse der Politik und die Meisterpflicht. Tabletts und Drohnen auf der Baustelle, philosophierende …
mehr

"Falsches Bildungsideal"

[11.03.2019]

Im Interview mit der Süddeutsche Zeitung spricht ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke über den Stellenwert der beruflichen Bildung und warum sich eine Karriere im Handwerk lohnt. Dem Handwerk fehlt Nachwuchs. Junge Menschen wollen lieber …
mehr

"Wir brauchen mehr Frauen in den Gremien der Handwerksorganisation"

[05.03.2019]

Am 15. März 2019 findet die 3. Fachtagung des Bundesverbands der Unternehmer Frauen im Handwerk (UFH) am Rande der Internationalen Handwerksmesse statt. Höhepunkt ist in diesem Jahr der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel.
mehr

"Eine Handwerksausbildung ist eine Jobversicherung"

[04.03.2019]

Im Interview mit Gehalt.de spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über den Fachkräftemangel, den Meister und warum eine Handwerksausbildung wie eine Lebensversicherung ist.
mehr

"Die Kandidaten von Miss und Mister Handwerk sind Vorbilder"

[28.02.2019]

Am Rande der Internationalen Handwerksmesse 2019 in München findet auch wieder die Wahl von Miss und Mister Handwerk statt. ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer ist seit vielen Jahren Jurymitglied. Im Interview mit dem Deutschen …
mehr

"Handwerk im Jahr 2019 ist innovativer, digitaler, überraschender und vielfältiger"

[28.02.2019]

Die Internationale Handwerksmesse vom 13. bis 17. März 2019 in München ist Schaufenster für die Innovationskraft des Handwerks, sagt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).
mehr

"KMU-Interessen fallen oft unter den Tisch"

[28.02.2019]

Am 26. Mai geben die Deutschen ihre Stimme für das künftige Europaparlament ab. Im Interview mit dem Handwerksblatt spricht ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke, warum Europa wichtig für die Betriebe ist.
mehr

"Wir befinden uns mitten im Wandel"

[28.02.2019]

Die Internationale Handwerksmesse vom 13. bis 17. März 2019 in München ist Schaufenster für die Innovationskraft des Handwerks, sagt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).
mehr

"Die Handwerksreform von 2004 muss endlich auf den Prüfstand"

[22.02.2019]

Im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über lange Wartezeiten im Handwerk und warum sich das kurzfristig nicht ändern wird. Herr Wollseifer, wie lange müssen Kunden im Augenblick …
mehr

"Wir brauchen einen breit angelegten Berufsbildungspakt"

[19.02.2019]

Anlässlich der Bildungsmesse didacta 2019 erkärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, was aus Sicht des Handwerks zu tun ist, um die Attraktivität der beruflichen Bildung zu steigern.
mehr

"Viele junge Menschen wissen nicht um die Karriere- und Berufschancen im Handwerk"

[18.02.2019]

Im Interview mit der BILD spricht Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer über Modernität im Handwerk, falsche Vorstellungen und was die Bundesregierung tun muss, um mehr junge Leute für die berufliche Bildung zu begeistern.
mehr

Sozialleistungen müssen finanzierbar bleiben, auch die Grundrente

[15.02.2019]

"Das SPD-Konzept zum Sozialstaat ist ein Abschied von der sozialen Marktwirtschaft. Das ist der Einstieg in staatlich gelenkte Vollversorgung ohne Eigenverantwortung", sagt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zum Thema …
mehr

Novelle der TA Luft schwächt Wirtschaftsstandort Deutschland

[14.02.2019]

Die Bundesregierung berät zurzeit einen „Entwurf der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft“ (TA Luft). In einem gemeinsamen Schreiben kritisieren Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft – Bundesverband der Deutschen Industrie …
mehr

Handwerk unterstützt Vorschlag, Obergrenze für die Sozialabgaben im Grundgesetz festzuschreiben

[14.02.2019]

Zum Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, eine Obergrenze für Sozialabgaben im Grundgesetz festzuschreiben, erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer: "Volle Unterstützung von uns für den Vorschlag von …
mehr

Geplante Grundrente schafft neue Ungerechtigkeiten

[05.02.2019]

Die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgestellte Grundrente geht weit über das bisherige Konzept im Koalitionsvertrag hinaus.
mehr

"Beide Seiten müssen aufeinander zugehen"

[04.02.2019]

Im Interview mit der Deutschen Universitätszeitung (duz) spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über Kooperationen von Hochschulen und Handwerksbetrieben.
mehr

"Monopolkommission lässt bei ihrer Argumentation offensichtlich Fakten außen vor"

[24.01.2019]

Statement von ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur Monopolkommission, die mitgeteilt hat, dass sie die Rückkehr zur Meisterpflicht im Handwerk ablehnt.
mehr

Wollseifer zur Handwerkermesse in Cottbus: "Strukturwandel verunsichert Betriebe"

[23.01.2019]

Im Interview anlässlich der Handwerkermesse in Cottbus und vor dem Hintergrund der anschließenden Beratungen der Braunkohle-Kommission erklärt ZDH-Präsident Wollseifer, wie das Handwerk den Strukturwandel begleiten kann.
mehr

"Digitalanschluss für ländliche Räume unabdingbarer Zukunfts-Standortfaktor"

[23.01.2019]

Bei der Pressekonferenz des Aktionsbündnis "Leben auf dem Land" forderte ZDH-Präsident Wollseifer ländliche Räume durch gute Standortbedingungen und Infrastrukturen dauerhaft als Lebens- und Arbeitsorte zu sichern.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zum Image des Handwerks

[21.01.2019]

In einem Statement für die Neue Osnabrücker Zeitung spricht ZDH-Präsident Wollseifer über die öffentliche Darstellung des Handwerks.
mehr

"Das Verhalten der Autoindustrie ist skandalös"

[14.01.2019]

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer spricht im Interview mit der Rheinischen Post über Versäumnisse der Autohersteller in der Dieselkrise, zu hohe Firmensteuern und die ausufernde Bürokratie. In vielen Städten gelten bereits …
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zur Einführung des 8-Stunden-Tages vor 100 Jahren

[10.01.2019]

"Gerade auch angesichts der Digitalisierung der Arbeitswelt sind wir dafür, im Arbeitszeitgesetz von einer täglichen auf eine wöchentliche Höchstarbeitszeit umzustellen. Um es klar zu sagen: Das soll die Arbeitszeit der Mitarbeiter nicht …
mehr

"Wichtiges Signal für Handwerksbetriebe"

[08.01.2019]

In einem Interview für www.deutschland.de spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über das geplante Fachkräfteeinwanderungsgesetz.
mehr

Zu Vakanzzeiten in Handwerksberufen sagt ZDH-Präsident Wollseifer

[03.01.2019]

„Dem Handwerk gehen die Fachkräfte aus, was keine überraschende Entwicklung ist", sagt ZDH-Präsident Wollseifer in einem Statement für die BILD-Zeitung.
mehr

ZDH-Generalsekretär Schwannecke zu sinkender Lehrlingsausbildung in den Dax-Konzernen

[03.01.2019]

"In Zeiten eines weiter zunehmenden Fachkräftebedarfs sind alle aufgefordert, sich um die berufliche Ausbildung zu kümmern", fordert ZDH-Generalsekretär Schwanncke in einem Statement für das Handelsblatt.
mehr

"Deutsche Politik stand eindeutig auf der Bremse"

[02.01.2019]

ZDH-Präsident Wollseifer geht optimistisch ins neue Jahr, fordert jedoch von der Regierung, ihren Kurs auf Zukunftsgestaltung zu ändern.
mehr

ZDH-Präsident Wollseifer zur Meisterpflicht

[02.01.2019]

"Bei dem Thema bewegt sich etwas." Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer äußert sich umfangreich zur Meisterpflicht.
mehr

"Die Autoindustrie kassiert Milliarden"

[02.01.2019]

Mit dem Kölner Stadtanzeiger sprach ZDH-Präsident Wollseifer über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, die Nachwuchssicherung und Versäumnisse in der Dieselkrise.
mehr

Archiv Interviews / Statements

[31.12.2018]

Interviews und Statements mit bzw. von ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer und ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke aus den Jahren 2017 und 2018.
mehr

Kontakt

ZDH-Pressestelle
presse(at)zdh.de
Tel: +49 30 20619-371
Fax: +49 30 20619-59371

Alle Ansprechpartner
in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

ZDH-Newsletter

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und nutzen Sie unsen Newsletter-Service.