14.02.2019

HWK-Hauptgeschäftsführer Hans Joachim Reiml erhält Handwerkszeichen in Gold

Für sein jahrzehntelanges hauptamtliches Wirken für das Handwerk wurde Hans Joachim Reiml, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostthüringen, mit dem Handwerkszeichen in Gold ausgezeichnet. 1993 startete Reiml seine Laufbahn im Handwerk als persönlicher Referent des damaligen Hauptgeschäftsführers. Zwei Jahre später bereits erfolgte die Wahl zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer. Mit dem Aufbau und der Weiterentwicklung des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkkammer mit seinen drei Bildungsstätten in Gera-Aga, Rudolstadt und Zeulenroda hat Hans Joachim Reiml sich besonders für die Sicherung und Ausbildungsqualität eingesetzt.