14.11.2019

Handwerkszeichen in Gold für Lothar Hellmann

Elektro Hellmann Firma "Elektro Venn" , 90 Jahre Betrieb
Foto: Ingo Lammert

Für seine Verdienste um das Handwerk wurde Lothar Hellmann durch das Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) mit dem Handwerkszeichen in Gold geehrt. ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer überreichte die hohe Auszeichnung anlässlich des 90-jährigen Firmenjubiläums in Duisburg.

In seiner Laudatio hob Wollseifer das besondere Engagement von Lothar Hellmann bei der Neuordnung der Ausbildungsberufe und der Schaffung des neuen Ausbildungsberufes „Elektroniker Gebäudesystemintegration“ in den Elektrohandwerken hervor. Der Duisburger Hellmann hat das Ehrenamt quasi "von der Pike auf gelernt" – als Obermeister der Innung, als Landesinnungsmeister und schließlich auf Bundesebene – wo er als Mitglied des ZDH-Präsidiums die von ihm geführten Organisationen stets mit gutem Gespür für die Belange der Mitglieder vertritt.

Heute ist Hellmann ist Ehrenpräsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnische Handwerke Nordrhein-Westfalen. Er führt den Familienbetrieb Elektro VENN in dritter Generation. 1929 als Ein-Mann-Betrieb gestartet, sind mittlerweile 137 Fachkräfte im Betrieb beschäftigt und die vierte Generation an der Geschäftsführung beteiligt.