Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  ZDH | ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Newsletter 33/2020
Der ZDH-Newsletter erscheint wöchentlich.
 
       
 
     
   
     
 
     
  Aktuelle Handwerkspolitik  
     
  „Wir müssen der beruflichen Bildung den ihr gebührenden Stellenwert verschaffen“  
  [13.08.2020] ZDH-Präsident Wollseifer zu den Äußerungen von Hubertus Heil bezüglich Entlastungen für Betriebe und Auszubildende im Handwerk.   zum Artikel  
     
  „Wir brauchen eine Nachvermittlungsoffensive“  
  [14.08.2020] ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer beschäftigt sich in seiner Kolumne im "Deutschen Handwerksblatt" mit den Wechselwirkungen von Handwerk, Politik und Gesellschaft. ...   zum Artikel  
     
  Beitragsbelastung durch Sozialversicherungen dauerhaft begrenzen  
  [13.08.2020] Zum Endbericht der BDA-Kommission „Zukunft der Sozialversicherungen: Beitragsbelastung dauerhaft begrenzen“ erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks...   zum Artikel  
     
  „Zur Stabilisierung des Geschäftsbetriebes müssen öffentliche Verwaltungen wieder vollumfänglich funktionieren“  
  [12.08.2020] ZDH-Generalsekretär Schwannecke hat mit Steffen Range von der "DHZ" zur Rolle der Kommunen und zur Notwendigkeit arbeitsfähiger Verwaltungen für ein erfolgreiches Wiederhochfahren der Wirtschaft...   zum Artikel  
     
  Infrastrukturinvestitionen zeitnah wichtig als Stabilisator in schwieriger Zeit und als Investition in die Zukunft  
  [12.08.2020] Am 12. August 2020 hat das Bundeskabinett den Entwurf für ein Investitionsbeschleunigungsgesetz beschlossen. Dazu erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke: ...   zum Artikel  
     
  "Seltene Handwerke sind aus unserem Leben nicht wegzudenken"  
  [03.08.2020] Dr. Volker Born, ZDH-Abteilungsleiter Berufliche Bildung, sprach mit Marina Uelsmann von der "Deutschen Presse-Agentur" über seltene Ausbildungsberufe im Handwerk. ...   zum Artikel  
     
 
     
  Service  
     
 
     
  Handwerk-Stories  
     
  Der Blick über den Brezelrand  
  [12.08.2020] In der Bäckerei von Thomas und Martina Schmidt kann man zusehen, wie gebacken wird. Qualität, Transparenz und ein überzeugendes soziales Engagement setzen innovative Akzente in einem...   zum Artikel  
     
 
 
     
  Imagekampagne  
     
     
   
     
     
 
Tag des Handwerks 2020
Mit großen Schritten nähern wir uns dem Tag des Handwerks 2020. Für die   große Online-Aktion haben sich schon viele Betriebe, Unterstützer und natürlich Handwerkerinnen und Handwerker mit ihren Videos beteiligt. Was jetzt noch fehlt: starke Stimmen aus der Handwerksorganisation! Deshalb einfach das eigene Smartphone nutzen, Video drehen und   direkt hier einstellen. Damit der TdH 2020 die ganze Vielfalt des Handwerks zeigt!
 
 
     
 
     
  Umfrage zu Corona-Folgen  
     
     
   
     
     
 
Bitte vormerken!
  Ab Montag, 17. August 2020, startet die nächste Umfragerunde zu den Folgen von Corona für Handwerksbetriebe. Dieses Mal steht das Thema Unternehmensfinanzierung im Mittelpunkt. Geben Banken Kredite an Betriebe weiter? Kommen die Hilfen da an, wo sie gebraucht werden? Machen Sie mit, weisen Sie auf die Umfrage hin - denn je mehr Betriebe sich beteiligen, desto klarer wird das Bild und damit die politischen Forderungen des Handwerks.
 
 
     
 
     
  Fundsache  
     
     
   
     
     
 
"Mittwochs wird gewurstet"
David Hilpert, 18, begann nach dem Abitur eine Ausbildung zum Fleischer, seit einem Jahr arbeitet er in einer kleinen Metzgerei in Franken. Er schlachtet Schweine und Rinder, stellt Wurst her, verkauft sie und fährt Bestellungen aus.   Im Portrait bei bento spricht er über die vielen tollen Momente seiner Ausbildung, warum er manchmal überrascht war und weshalb er die industrielle Fleischproduktion kritisch sieht.
 
 
     
 
     
  Handwerk engagiert  
     
     
   
     
     
 
Engagiert für Azubis
Wilhelm Knoll, Malermeister aus der Nähe von München, wurde 2019 für sein Engagement in Sachen Ausbildung mit dem Heribert-Späth-Preis ausgezeichnet.   Im Interview erzählt er, wieso er sich für das Thema einsetzt. Anderen Handwerksbetrieben auf der Suche nach Auszubildenden rät er: "Jeder sollte sich und seinen Beruf positiv darstellen: als Unternehmer, als Betrieb und als Handwerker. Dann ist schon sehr viel gewonnen."
 
 
     
 
     
  Ausbildung während Corona  
     
     
 
Es hat einfach gepasst
Damit in diesen Zeiten Betriebe und potenzielle Azubis zueinander finden, braucht es manchmal einen kleinen Anschub. Den liefern die Handwerkskammern mit ihrem Programm "Passgenaue Besetzung", bei dem sie junge Menschen und Betriebe matchen.   Dieses Beispiel eines begeisterten Azubis und seines Ausbildungsbetriebes aus Magdeburg zeigt, wie gut das funktionieren kann.
 
 
     
 
     
  Handwerk digital  
     
     
   
     
     
 
Ausbildung 2.0
Craftguide ist ein junges Startup, das sich vorgenommen hat, die handwerkliche Aus- und Weiterbildung zu digitalisieren. Das Lehrmaterial der Zukunft soll auf AR (Augmented Reality) und VR (Virtual Reality) basieren.   Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk stellt das Startup und seine Plattform für neue digitale Lehrinhalte vor.
 
 
     
 
     
  DHI-News  
     
     
   
     
     
  Wie entstehen Unterweisungspläne? HPI veröffentlicht Verfahrensbeschreibung zur Erstellung von Unterweisungsplänen für die ÜLU im Handwerk. Dieses und andere Themen im aktuellen   DHI-Newsletter.
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Twitter: @ZDH_news
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
Folgen Sie uns auf   Facebook: @ZDHHandwerk
 
 
     
 
     
   
     
     
 
 
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
  Newsletter Service          
             
   Newsletterprofil verwalten          
             
  Herausgeber:
Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: +49 30 20619-0
Impressum 
      Verantwortlich: Beate Preuschoff
Redaktion: Johanna Beil 
Mitarbeit: Beatrice Städing 
Tel: +49 30 20619-375
Foto: ZDH/Boris Trenkel