Steuerinfo Dezember 2020

Editorial - Jahressteuergesetz 2020 – Am Ende bleibt es eine vertane Chance

Zum Ende des turbulenten Jahres 2020 hat sich der Gesetzgeber auf ein Jahressteuergesetz 2020 geeinigt, das hinter den Erwartungen zurückbleibt und – mal wieder – die Chance für weitergehende Entlastungen der Unternehmen verpasst.  …
mehr

Abgabenordnung - Elektronische Übermittlungspflicht des Fragenbogens zur steuerlichen Erfassung

Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 4. Dezember 2021 den erstmaligen Anwendungszeitpunkt – 1. Januar 2021 - zur elektronischen Übermittlungspflicht für den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung bekannt gegeben.
mehr

Abgabenordnung - Elektronische Nachreichung von Belegen zur Steuererklärung über „Mein ELSTER

Seit dem 25. November 2020 ist über das Portal „Mein ELSTER“ nunmehr für Steuerpflichtige aus allen Bundesländern die elektronische Nachreichung von Belegen zur Steuererklärung möglich.
mehr

Abgabenordnung - Änderung des Grunderwerbsteuer-Bescheides nach Kaufpreisminderung

Der BFH hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil (Az. II R 15/18) entschieden, dass die Herabsetzung der Gegenleistung i.S. des § 16 Abs. 3 GrEStG keine Änderung der festgesetzten Grunderwerbsteuer als rückwirkendes Ereignis nach § …
mehr

Abgabenordnung - Aufzeichnungspflicht bei Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG

Der BFH hat in einem Urteil (Az. X R 8/18) entschieden, dass bei einem Steuerpflichtigen, der seinen Gewinn mittels Einnahmen-Überschussrechnung ermittelt, der Finanzverwaltung kein Anspruch auf Datenzugriff gemäß § 147 Abs. 6 AO …
mehr

EnergieStG/StromstG – Unternehmen des produzierenden Gewerbes erhalten 2021 Spitzenausgleich in voller Höhe

Das Bundeskabinett hat am 2. Dezember 2020 festgestellt, dass die Unternehmen des produzierenden Gewerbes auch 2021 wieder den sogenannten Spitzenausgleich bei der Strom- und Energiesteuer in voller Höhe erhalten können.
mehr

EStG - Kaufpreisaufteilung bei Erwerb einer vermieteten Eigentumswohnung

Die Finanzgerichte dürfen eine vertragliche Kaufpreisaufteilung auf Grund und Gebäude, die die realen Verhältnisse in grundsätzlicher Weise verfehlt und wirtschaftlich nicht haltbar erscheint, nicht durch die nach Maßgabe der …
mehr

Umsatzsteuer – Umsatzbesteuerung des Friedhofs- und Bestattungswesens

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit BMF-Schreiben vom 23.11.2020 die Grundsätze der Umsatzbesteuerung von Leistungen der öffentlichen Hand im Rahmen des Friedhofs- und Bestattungswesen erläutert.
mehr

Literaturtipp - Grundsteuergesetz, 12. Auflage 2021

Die Neuauflage erläutert sowohl die gegenwärtige Rechtslage bis 31.12.2024 als auch die zukünftige Rechtslage ab 1.1.2025. Auch wird das reformierte Bewertungsrecht zur Hauptfeststellung von Grundsteuerwerten für rd. 36 Mio. …
mehr