Initiative Höhere Berufsbildung

Die Höhere Berufsbildung umfasst die nach dem Berufsbildungsgesetz und der Handwerksordnung geregelten Bildungsabschlüsse, die auf einer dualen Erstausbildung aufbauen. Die bekanntesten Abschlüsse der Höheren Berufsbildung sind Meister/in,  Servicetechniker/in und Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung.

Zentrales Kennzeichen der Höheren Berufsbildung sind chancenreiche und durch Verzahnung durchlässig gestaltete Karrierewege im Handwerk, die wahlweise auf eine Spezialistenkarriere oder eine Tätigkeit als Führungskraft bzw. selbstständiger Unternehmer vorbereiten. Aufbauend auf der Erstausbildung (DQR Stufe 4) umfasst die Höhere Berufsbildung berufliche Fortbildungen auf allen folgenden DQR-Stufen. Auf den Stufen 6 und 7 entsprechen die Abschlüsse den hochschulischen Bachelor- bzw. Masterabschlüssen.

In Deutschland ist der Begriff der Höheren Berufsbildung noch relativ neu. Berufsbildungsakteure in Liechtenstein und der Schweiz oder Europäischen Kommission verwenden ihn dagegen schon länger als Oberbegriff für Karrierewege der beruflichen Bildung.

Für Betriebe besteht durch die Höhere Berufsbildung die Möglichkeit, wichtige Spezialisten oder Führungskräfte zu qualifizieren und damit den Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften zu sichern. Zudem bieten Kooperationsformate bei Qualifizierungsangeboten zwischen Hochschulen und Bildungszentren der Wirtschaft Potenziale des Technologie- und Innovationstransfers für die Betriebe. Fachkräfte können über die Höhere Berufsbildung individuelle Karrierewege gestalten und berufliche Entwicklungschancen realisieren.

Aus der Perspektive des Handwerks werden über diesen Weg der Unternehmensnachwuchs und künftige Ausbilder qualifiziert. Künftige Unternehmer im Handwerk gestalten die Handwerksorganisation aktiv mit. Damit leistet die Höhere Berufsbildung einen zentralen Beitrag zur langfristigen Sicherung der Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe Handwerk.

Unter www.karriereportal-handwerk.de besteht die Möglichkeit, sich über die Karrierewege des Handwerks und das Weiterbildungsangebot zu informieren.

Themen

Karriereportal Handwerk

Im Karriereportal finden Sie Fortbildungsangebote der Bildungseinrichtungen des Handwerks, Adressen von Weiterbildungsberater/innen und Informationen über Karrierewege im Handwerk.
mehr