Entwicklung der Betriebsbestände im Handwerk

Vor der Novellierung der Handwerksordnung zum 01.01.2004 waren die Anlagen A und B1 im Vollhandwerk zusammengefasst (alle Gewerke dieser Anlage waren zulassungspflichtig), die Anlage B2 wurde als handwerksähnliches Gewerbe geführt (zulassungsfreie Gewerbezweige). Die Anlage A einfache Tätigkeiten gibt es nicht. Zur besseren Vergleichbarkeit mit Daten ab 2004 werden die Betriebsstatistiken nach den Anlagen lt. Novellierung der HwO 2004 ausgewiesen.

Sie finden hier Zeitreihen der Betriebsbestände nach Ländern (Handwerk gesamt, alle Anlagen), Gewerbegruppen (Handwerk gesamt, alle Anlagen, angepasst an Berichtserstattung durch das Statistische Bundesamt) und Gewerke (nach Anlagen A, B1 und B2).

Detailliertere Zeitreihen (Länder und Gruppen nach Anlagen) finden Sie unter: www.zdh-statistik.de.

Entwicklung der Betriebsbestände im Handwerk nach Gewerbegruppen

Entwicklung der Betriebsbestände im Handwerk nach Gewerken / Gewerbezweigen