Zentralverband des
Deutschen Handwerks
03.02.2021

Stärkung des sozialen Dialogs: Ex-Bundesarbeitsministerin Nahles legt Bericht vor

Andrea Nahles, frühere Bundesarbeitsministerin und jetzige Sonderberaterin von EU-Beschäftigungskommissar Nicolas Schmit, hat am 3. Februar ihren Bericht zur Stärkung des sozialen Dialogs in der EU vorgelegt.

Andrea Nahles, frühere Bundesarbeitsministerin und jetzige Sonderberaterin von EU-Beschäftigungskommissar Nicolas Schmit, hat am 3. Februar ihren Bericht zur Stärkung des sozialen Dialogs in der EU vorgelegt.

Nahles will den sozialen Dialog stärken, indem alle Interessen und Erfahrungen gehört und berücksichtigt werden. Der Dreiklang lautet: Beschäftigung sichern, Ungleichheiten reduzieren und Widerstandsfähigkeit aufbauen. So sollen auch die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise abgefedert werden.

Weitere Ziele von Nahles sind die stärkere Einbindung der Sozialpartner ins Europäische Semester, die Stärkung des halbjährlich stattfindenden dreigliedrigen Sozialgipfels und eine verbesserte Konsultation der Sozialpartner für neue Initiativen der EU-Kommission. Zudem soll es mehr Abkommen der europäischen Sozialpartner geben.

Den kompletten Nahles-Bericht finden Sie auf Englisch hier.