Zentralverband des
Deutschen Handwerks
08.06.2021

Rat nimmt Fonds für einen gerechten Übergang (JTF) an

Am 7. Juni hat der Rat das Verhandlungsergebnis zum sogenannten Fonds für einen gerechten Übergang (JTF) angenommen.

Der JTF ist mit 17,5 Mrd. € ausgestattet und wird Projekte finanzieren, mit denen die sozioökonomischen Kosten jener Gemeinschaften in der gesamten EU verringert werden, die stark von fossilen Brennstoffen oder treibhausgasintensiven Industrien abhängig sind und die ihre lokale Wirtschaft diversifizieren müssen.

Die JTF-Verordnung wird im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht werden und tritt am Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft. Mit der Auszahlung der ersten Mittel ist nicht vor Ende des Sommers zu rechnen.

Den Gesetzestext finden Sie hier.

Weitere europapolitische Meldungen gibt es hier.

Schlagworte