Zentralverband des
Deutschen Handwerks
24.02.2021

Koordinierung sozialer Sicherungssysteme: Trilogverhandlungen

Im Rahmen der Sitzung der Ständigen Vertreter am 24. Februar hat die portugiesische EU-Ratspräsidentschaft das Mandat erhalten, die Verhandlungen über die Verordnung 883/2004/EG zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit weiterzuführen.

Am kommenden Montag soll bereits die nächste Verhandlungsrunde mit Vertretern der EU-Kommission und des EU-Parlaments stattfinden.

Weitere europapolitische Meldungen finden Sie hier.

Schlagworte