Zentralverband des
Deutschen Handwerks
Zentralverband des
Deutschen Handwerks
07.07.2022

Kommission legt Neue Europäische Innovationsagenda vor

Die EU-Kommission hat am 5. Juli 2022 ihre Neue Europäische Innovationsagenda angenommen, um Europa an der Spitze der neuen Welle von technologieintensiven Innovationen und Start-up-Unternehmen zu positionieren.

Europa soll zu einem "Powerhouse" in der globalen Innovationslandschaft werden, wo die besten Talente Hand in Hand mit den besten Unternehmen arbeiten und innovative Lösungen für drängende gesellschaftliche Herausforderungen wie z.B. den Klimawandel und Cyberbedrohungen hervorbringen. Die neue Innovationsagenda soll Innovationshotspots in Europa besser vernetzen und so den Wissenstransfer stärken. Ein Katalog von 25 konkreten Maßnahmen in 5 sogenannten "Flagship"-Bereichen (z.B. Zugang zu Finanzmitteln, Talente, Rahmenbedingungen, regionale Innovationsräume, politischer Rahmen) soll diesen Anspruch umsetzen.

Zur Neuen Europäische Innovationsagenda der Europäischen Kommission.

Europa aktuell

Weitere europapolitische Meldungen finden Sie hier:

Europa aktuell

Schlagworte