Zentralverband des
Deutschen Handwerks
12.02.2021

EU-Parlament nimmt Bericht zur Kreislaufwirtschaft an

Das Europäische Parlament hat am 9. Februar den Initiativbericht des niederländischen Europaabgeordneten Jan Huitema (konservativ-liberale Volkspartei) angenommen.

KMU sind nun stärker berücksichtigt. Dennoch kann sich aus einzelnen Forderungen Mehraufwand für Handwerksbetriebe ergeben, etwa bei

  • Informationspflichten entlang der Lieferkette (Produktpässe)
  • Ausweitung der Verbote von Einwegplastik
  • Ausweitung von Mehrweg, z.B. bei Geschirr, Ausweitung von Pfandsystemen
  • besonderen Anforderungen für Sanierungen, bis 2050 vollständig modulare Bauweisen und Plusenergiehäuser, Sanierungen in die Tiefe

Den Initiativbericht finden Sie hier.

Weitere europapolitische Meldungen gibt es hier.

Schlagworte