Zentralverband des
Deutschen Handwerks
29.03.2021

Arbeitsrecht in Zeiten von Corona

Um umsichtig und rechtssicher mit den arbeitsrechtlichen Auswirkungen dieser Krise umzugehen, gibt dieser Ratgeber zuverlässige Informationen und Handlungsempfehlungen.

Ein Leitfaden für Betriebe und Beschäftigte - Ratgeber

Die Covid-19 Pandemie wirkt sich nicht nur auf das öffentliche Leben gravierend aus, auch die Arbeitswelt ist massiv von den Folgen betroffen. Allein bis Ende März 2020 sind ca. 470.000 Anträge auf Kurzarbeit gestellt worden. Die Politik reagiert mit eiligen Gesetzesänderungen und ministeriellen Meinungsäußerungen, um Arbeitsplätze zu sichern, Kurzarbeit zu ermöglichen und auch die Zusammenarbeit der Sozialpartner zu erleichtern. Auch die Voraussetzungen für die Arbeit im Homeoffice werden jetzt in einer nie gekannten Weise forciert. 

Um umsichtig und rechtssicher mit den arbeitsrechtlichen Auswirkungen dieser Krise umzugehen, gibt dieser Ratgeber zuverlässige Informationen und Handlungsempfehlungen für Betriebe, Berater, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen sowie die Arbeitnehmer. 

Inhalt

  • Einleitung
  • Lohnrisiko und Entgeltfortzahlung
  • Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld (Einführung, Umfang, Dauer, Lohnfortzahlung)
  • Urlaub und Beurlaubung
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers, Corona-App
  • Homeoffice
  • Zusammenarbeit mit dem BR
  • Kündigung, Restrukturierung
  • Unternehmensmitbestimmung 

Arbeitsrecht in Zeiten von Corona

Buch. Geheftet

2. Auflage. 2021, 64 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-77150-7

Format (B x L): 21,0 x 29,7 cm

Preis: 6,90 Euro