Karriere im ZDH

Wer wir sind

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH) vertritt die Interessen von mehr als 1 Million Handwerksbetrieben in Deutschland mit 5,3 Millionen Beschäftigten, rund 360.000 Auszubildenden und einem Jahresumsatz von 540 Mrd. Euro. Als Spitzenorganisation der Wirtschaft mit Sitz im "Haus des Deutschen Handwerks" in Berlin bündelt der ZDH die Arbeit von 53 Handwerkskammern, 48 Fachverbänden des Handwerks auf Bundesebene sowie bedeutenden wirtschaftlichen und sonstigen Einrichtungen des Handwerks in Deutschland.

Unsere Mission

Der ZDH dient der einheitlichen Willensbildung in allen grundsätzlichen Fragen der Handwerkspolitik. Er vertritt die Gesamtinteressen des Handwerks gegenüber Bundestag, Bundesregierung und anderen zentralen Behörden, der Europäischen Union (EU) und internationalen Organisationen. Der ZDH tritt ein für eine Politik der Sozialen Marktwirtschaft und des Leistungswettbewerbs. Ziel sind politische und rechtliche Rahmenbedingungen, unter denen die Handwerksbetriebe in Deutschland ihre Potenziale als Arbeitgeber, Ausbilder und Innovationstreiber entfalten und zu wirtschaftlichem Wachstum und gesellschaftlichem Zusammenhalt beitragen können. 

Unsere Aufgaben

Die fachlichen Schwerpunkte des Hauses umfassen die Wirtschafts-, Energie- und Umweltpolitik, Arbeitsmarkt-, Tarif- und Sozialpolitik, Steuer- und Finanzpolitik, Berufliche Bildung, Gewerbeförderung und Recht sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Interessenten erwartet ein vielfältiges, spannendes Tätigkeitsfeld an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik. Kernaufgabe ist es, Gesetzgebungsverfahren aus handwerkspolitischer Sicht zu begleiten, die Anliegen der betrieblichen Praxis aufzunehmen, zu einer einheitlichen Position zusammen zu führen und wirkungsvoll in der Politik zu  vertreten. Bewerber sollten daher nicht nur über eine hohe fachliche Expertise und Geschick in der politischen Argumentation verfügen, sondern auch Freude am Aufbau und der Pflege von Netzwerken sowie der Moderation und Leitung von Gremien haben.

Der ZDH als Arbeitgeber

Im Zentralverband des Deutschen Handwerks sind ca. 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Brüssel beschäftigt. Flache Hierarchien sorgen für kurze Abstimmungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Ebenen. Das Betriebsklima ist von hoher Kollegialität geprägt. Das bestätigen die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen des Betriebsrats. Gezielt fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung sowie die Mitarbeitergesundheit.



Stellenausschreibungen

Referatsleiter (m/w) Gewerbeförderung (30 Std/Woche)

Sekretärin/Sekretär für die Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit (40 Std/Woche)

Sekretärin/Sekretär für die Abteilung Steuer- und Finanzpolitik (20 Std/Woche)

Rechtsreferendare (m/w)  

Zum Herunterladen

Referendariat oder Praktikum in der Abteilung Europapolitik des ZDH in Brüssel zum Artikel