22.02.2013

ZDH-Kurzbericht Konjunktur 4. Quartal 2012

Solider Jahresabschluss trotz Abschwächung der Konjunkturdynamik
Geschäftslageurteile bleiben überdurchschnittlich,
Erwartungen zuversichtlich

Stimmung unter Inhabern bleibt positiv +++ Umsatz- und Auftragsentwicklung weniger dynamisch +++ Geschäfte laufen dennoch auf hohem Niveau +++ Betriebsauslastung bleibt im Durchschnitt hoch +++ Auftragsreichweiten stabil +++ Stimmung hat in fast allen Gruppen leicht nachgegeben +++ Beschäftigung nahezu stabil +++ Betriebe investieren etwas weniger +++ Erwartungen signalisieren konjunkturelle Stabilisierung auf hohem Niveau

Obwohl sich die gesamtwirtschaftliche Konjunktur im zweiten Halbjahr 2012 deutlich abgekühlt hat, äußern sich die Betriebsinhaber des Handwerks auch zum Jahresende ausgesprochen zufrieden über ihre aktuelle Geschäftslage. Knapp 86 Prozent beurteilen sie als zufriedenstellend oder als gut. Damit hat sich die Stimmung im Handwerk gegenüber dem sehr guten Vorjahresquartal, als 88 Prozent zumindest zufrieden waren, nur geringfügig verschlechtert und bleibt im langfristigen Vergleich auf einem weit überdurchschnittlichen Niveau.

Zum Herunterladen