10.11.2014

ZDH-Konjunkturbericht 2/2014

Handwerkskonjunktur trotzt Widerständen - Betriebe bleiben zuversichtlich


Das Handwerk zeigt sich von der schwächeren gesamtwirtschaftlichen Konjunkturentwicklung seit der Jahresmitte 2014 unbeeindruckt. Die Geschäftsaktivitäten der Handwerksbetriebe liefen auch im dritten Quartal 2014 mit hoher Intensität, und die Nachfrage ist von ihrem ohnehin schon hohen Niveau aus der ersten Jahreshälfte sogar noch einmal leicht gestiegen. Die Schlagzahl der Handwerkskonjunktur bleibt damit unverändert hoch.

Zum Herunterladen