Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist die aufkommensstärkste Steuer in Deutschland. Sie wird vom Endkunden getragen und ist für den Unternehmer grundsätzlich neutral. Damit die Umsatzsteuer nicht zum Kostenfaktor wird, kommt es auf die korrekte umsatzsteuerrechtliche Beurteilung jedes einzelnen Umsatzes an.

Umsatzsteuer - EU-Kommission schlägt Reform der EU-MwSt-Regeln vor

[01.11.2017]

Die EU-Kommission hat am 4. Oktober 2017 einen Vorschlag für eine weitreichende Reform der europäischen MwSt-Regeln im EU-Binnenhandel vorgelegt.
mehr

Umsatzsteuer – Finanzverwaltung setzt neue Rechtsprechung zu Bauträgerfällen um

[29.08.2017]

Das Bundesfinanzministerium hat in einer Verwaltungsanweisung die Grundsätze des Bundesfinanzhofs (BFH-Urteil vom 23. Februar 2017) für die rechtliche Beurteilung der Abtretungsregelung in Bauträgerfällen (§§ 13b, 27 Abs. 19 UStG) übernommen …
mehr

Umsatzsteuer - Umsetzung der EG-Gutschein-Richtlinie

[08.08.2017]

Die Finanzverwaltung plant die Umsetzung der europäischen Gutscheinrichtlinie in das deutsche Umsatzsteuergesetz.
mehr

Umsatzsteuer - BMF zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Betriebsveranstaltungen

[12.07.2017]

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich zur Frage der umsatzsteuerlichen Sichtweise der lohnsteuerlichen Freigrenzen bei Betriebsveranstaltungen geäußert.
mehr

Umsatzsteuer - Personengesellschaften als Organgesellschaften

[12.07.2017]

Die Finanzverwaltung sieht – abweichend von der bisherigen deutschen Rechtsauffassung – in bestimmten Fällen auch Personengesellschaften als Organgesellschaften an.
mehr

Hinweise Umsatzsteuer bei Bau- und Gebäudereinigungsleistungen Juni 2017

[23.06.2017]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 22.8.2013, V R 37/10 die Voraussetzungen für die Steuerschuld des Leistungsempfängers nach § 13b UStG für Bauleistungen abweichend von der bisherigen Verwaltungsauffassung ausgelegt.
mehr

Umsatzsteuer - Rückwirkende Rechnungsberichtigung

[02.05.2017]

Der ZDH hat zu einigen offenen Fragestellungen zur rückwirkenden Korrektur formeller Rechnungsmängel Stellung genommen.
mehr

Umsatzsteuer - Korrektur der USt in Bauträgerfällen

[10.04.2017]

Der Bundesfinanzhof hat erstmals ein Urteil im Rahmen der sog. Bauträgerfälle (§ 13b UStG, § 27 Abs. 19 UStG) gesprochen.
mehr

Umsatzsteuer – Höchstrichterliche Rechtsprechung zu Bauträgerfällen und wirtschaftlichen Tätigkeiten von jPöR erwartet

[29.03.2017]

Der BFH plant in 2017 zu einigen für das Handwerk relevanten Themen Entscheidungen zu fällen.
mehr

Umsatzsteuer - EU-Konsultationen zu einem endgültigen MwSt-System

[29.03.2017]

Die EU-Kommission hat drei öffentliche Konsultationen zu den geplanten Regelungen eines endgültigen MwSt-Systems durchgeführt, an denen sich auch der ZDH beteiligt hat.
mehr

Umsatzsteuer - § 17 UStG hat keinen Einfluss auf die Steuerschuldnerschaft des Bauträgers

[02.03.2017]

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass  die Umsatzsteuerschuldnerschaft des Bauträgers unabhängig davon entfällt, ob der Bauträger als Leistungsempfänger die Umsatzsteuer an den leistenden Bauunternehmer erstattet oder nicht. In …
mehr

Umsatzsteuer - Voraussetzungen für eine rückwirkende Rechnungskorrektur

[02.03.2017]

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Münster kommt eine rückwirkende Rechnungskorrektur nicht in Betracht, wenn die ursprüngliche Rechnung die gesetzlichen Mindestanforderungen nicht erfüllt. In dem zugrundeliegenden Streitfall hatte die …
mehr

Umsatzsteuer - Vordruckmuster 2017 mit neuem Datenfeld

[03.02.2017]

Die Vordruckmuster für die Umsatzsteuererklärung, die Umsatzsteuer-Voranmeldung und die Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung 2017 enthalten ein neues Feld, das auszufüllen ist, wenn z. B. Angaben in der Steueranmeldung von der …
mehr

Umsatzsteuer - Rückwirkung der Rechnungsberichtigung und deren Voraussetzungen

[03.02.2017]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem Grundsatzurteil entschieden, dass die Berichtigung einer Rechnung auf den Zeitpunkt der ursprünglichen Rechnungsausstellung zurückwirkt. Bereits in seinem Urteil vom 15.9.2016 (C- 518/14 "Senatex") …
mehr

Umsatzsteuer - Vertrauensschutz bei Vorsteuerabzug im Umsatzsteuerkarussell

[21.12.2016]

Das Finanzgericht (FG) München musste sich in seinem Urteil vom 26.07.2016 (2 K 710/14) mit dem Vorsteuerabzug aus Vertrauensschutzgesichtspunkten auseinandersetzen.
mehr

Umsatzsteuer - Optionserklärung für KdöR bis 31.12.2016 abgeben!

[21.12.2016]

Die Frist für die Einreichung der Optionserklärung für die Beibehaltung des bisherigen Umsatzsteuerrechts für Körperschaften des öffentlichen Rechts (KdöR) läuft am 31.12.2016 aus.
mehr

Umsatzsteuer - Reichweite des Vorsteuerausschlusses bei hoheitlicher Tätigkeit

[06.10.2016]

Der EuGH hat mit Urteil vom 15.9.2016 (C-400/15 "Landkreis Potsdam-Mittelmark") im Ergebnis entschieden, dass die nicht wirtschaftlichen (hoheitlichen) Tätigkeiten einer Körperschaft des öffentlichen Rechts keine Einschränkung des …
mehr

Umsatzsteuer - Rückwirkung einer Rechnungskorrektur vom EuGH für zulässig erklärt

[06.10.2016]

Der EuGH hat klargestellt, dass die rückwirkende Berichtigung einer Rechnung möglich ist, so dass im Ergebnis keine Zinsen auf den in Anspruch genommenen Vorsteuerbetrag entstehen.
mehr

Umsatzsteuer - Änderungen des UStAE zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers (§ 13b UStG)

[02.09.2016]

Das BMF hat zu den Einzelheiten der mit Steueränderungsgesetz 2015 erfolgten Erweiterungen und Klarstellungen der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers (§ 13b UStG) Stellung genommen.
mehr

Archiv Umsatzsteuer

[15.09.2005]


mehr