29.10.2015

Literaturtipp - Unternehmensbilanzen jetzt besser verstehen und gewinnen

Die Bilanz erklärt in unterhaltsamer Erzählweise am Beispiel von 30 Tagen aus dem furiosen Leben von Max Erbsenzähler.


Begriffe wie Bilanz(manipulationen), Überschuldung, Abschreibung, Rückstellung, brutto, netto, usw. sind aus unserem täglichen Sprachgebrauch und den Medien nicht mehr wegzudenken. Die exakte Bedeutung solcher Fachbegriffe, wirtschaftliche Abläufe zu verstehen, und Zusammenhänge zu durchschauen, wird aber immer wichtiger – für Unternehmer und Privathaushalte. Ziel ist es, dieses vermeintlich trockene Thema – im Gegensatz zum typischen Lehrbuch – in unterhaltsamer und unkonventioneller Erzählweise am Beispiel im Privatleben der Hauptfigur „Max Erbsenzähler“ zu vermitteln. Er erlebt einen besonders aufregenden Monat mit Höhen und Tiefen: Starke Fluktuation seiner Aktien, Internetbetrug, Lotteriegewinn, lernt seine große Liebe kennen usw. Im ersten Teil wird exemplarisch gezeigt, wie sich banale Alltagsaktionen in einer Bilanz auswirken: Ausgaben für den monatlichen Haushalt, Erhalt Gehalt, Aktienkursbewegungen usw. – die Geschichte wird somit in der persönlichen Bilanz fortlaufend widergespiegelt und alles wird plötzlich im Zusammenhang aus der „privaten“ Perspektive verständlich und Schritt für Schritt nachvollziehbar; nun ist es auch einfacher, eine Unternehmensbilanz zu verstehen. Am Ende des ersten Teils wird festgestellt, ob Max Erbsenzähler einen Monat später durch einen Gewinn reicher oder durch einen Verlust ärmer geworden ist. Im zweiten Teil wird zum Vergleich zu Besonderheiten bei Unternehmen Stellung genommen, begleitet mit Tipps zur Vermeidung von wirtschaftlichen und persönlichen Risiken. Und der Leser kommt sogar den „Bilanztricksern“ auf die Spur!


Zielgruppe: Existenzgründer, Selbständige, Manager, Geschäftsführer, kaufmännische Auszubildende und Studenten der Fachrichtung Wirtschaft, Steuern und Recht, entsprechende Lehrer und Schulen, Mitarbeiter der kaufmännischen Abteilung, Absolventen beim kaufmännischen Teil der Meisterprüfung im Handwerk, Arbeitnehmer, Betriebsräte, Investoren und Kapitalanleger, Anwälte, sonstige Personen bei der Verfolgung von Wirtschaftsnachrichten und Diskussionen in den Medien.


Der Autor:
Dov Scheinmann, geb. 1956, lebt und arbeitet in Düsseldorf. Nach der Ausbildung bei einem Steuerberater sammelte er mehrjährige Erfahrungen bei Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und auch in Handelsunternehmen.

Bibliographie:
Dov Scheinmann
152 Seiten, Kartoniert
Preis: 29,90 EUR
ISBN: 978-3-95554-080-7
HDS Verlag
https://hds-verlag.de/