21.07.2016

Literaturtipp - Lehrbuch des Zollrechts der Europäischen Union

Das Standardwerk für die gehobene Zollausbildung.

Dieses bewährte Lehrbuch bietet Ihnen einen kompletten Überblick über das Zollrecht der Europäischen Union und dessen Zusammenspiel mit dem Welthandelsrecht. Es enthält das am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes vermittelte Wissen u.a. zu den Zollverfahren und zum Abgabenrecht. Das Werk ist damit für die Mitarbeiter in der Zollverwaltung und in Unternehmen gleichermaßen von Bedeutung.

Durch den systematischen Aufbau und die verständliche Darstellung bietet es jedem Leser einen schnellen Einblick in das neue Unionszollrecht. Überdies erleichtern zahlreiche Beispiele, Aufbauschemata und Schaubilder das Verständnis. Den Lernerfolg garantieren Ihnen Kontrollfragen am Ende der jeweiligen Kapitel. Ein Poster zum Zollkodex verdeutlicht, wie die verschiedenen Teilbereiche zusammenhängen.

Die Autoren haben sowohl umfassende Praxis- als auch Lehrerfahrung auf allen Gebieten des Zollrechts. Sie sind in Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Bedienstete der deutschen Zollverwaltung und für Mitarbeiter von Wirtschaftsunternehmen tätig. Die Darstellung basiert auf dem Unionszollkodex nebst ergänzender Delegierter- und Durchführungsverordnungen und berücksichtigt den Rechtsstand zum 1.5.2016.

 

Bibliographie
Lehrbuch des Zollrechts der Europäischen Union
Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Witte und Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang. Bearbeitet von Prof. a. D. Dr. Hans-Jürgen Bleihauer, Dipl.-Finanzwirt
8. vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. XXXI,
605 Seiten, Broschur. 49,90 EUR
978-3-482-43548-5