Literaturtipp - Umsatzsteuer - BMF/ BFH; 21./ 22. Ergänzungslieferung

Systematische Sammlung wesentlicher BMF-Schreiben und BFH-Entscheidungen

Zum Werk: Das Loseblattwerk "Umsatzsteuer-BMF/BFH" knüpft an die Tradition der "Umsatzsteuerkartei (USt-Kartei)" an, deren Herausgeber das Bundesministerium der Finanzen war. Grundlage dieses neuen Werkes sind die bislang in der "Umsatzsteuerkartei" veröffentlichten BMF-Schreiben und BFH-Entscheidungen, die im Rahmen des neuen Werkes weiter genutzt werden können. Die bewährte konzeptionelle Gestaltung wird beibehalten. Grundsätzlich ist für jedes BMF-Schreiben ein gesondertes Blatt vorgesehen; diese Blätter werden nach Paragraphen und innerhalb der Paragraphen nach Aktenplannummer geordnet und ggf. fortlaufend nummeriert. Jedem Paragraphen ist ein Verzeichnis vorangestellt, in dem die aufgenommenen BMF-Schreiben chronologisch zusammengestellt sind. Dieser Aufbau gewährleistet das komfortable Auffinden eines Schreibens auf zwei Wegen: entweder über den Paragraphen oder über das die Aktenplannummer enthaltende Aktenzeichen.

Die Leitsätze der zur Umsatzsteuer ergangenen Rechtsprechung des BFH – den einschlägigen Paragraphen des UStG zugeordnet – werden in jeweils eigenen Verzeichnissen im Anschluss an das betreffende Verzeichnis der BMF-Schreiben nachgewiesen.

Zu den letzten aktuellen Lieferungen:

Die 21. Lieferung enthält die bis Mitte März 2006 amtlich veröffentlichten Entscheidungen des Bundesfinanzhofs zur Umsatzsteuer. 

Die 22. Lieferung enthält die bis zum 30. September 2006 veröffentlichten BMF-Schreiben zu den §§ 3, 12, 14, 14 a, 15, 15 a, 16 und 18 UStG. Hinzuweisen ist insbesondere auf die Richtung weisenden BMF-Schreiben betr. die Anhebung des allgemeinen Steuersatzes (§ 12 Abs. 1 UStG) sowie der land- und forstwirtschaftlichen Durchschnittssätze (§ 24 Abs. 1 UStG) zum 1. Januar 2007 und betr. § 15 a Umsatzsteuergesetz (UStG) – Berichtigung des Vorsteuerabzugs

Bibliographie:
Umsatzsteuer – BMF/ BFH
Stand 2006, Loseblattwerk einschließlich 22. Ergänzungslieferung
Erich Schmidt Verlag, Berlin
1.730 Seiten, 49,80 Euro
ISBN: 978-3-503-07423-5