Literaturtipp – Lexikon des Steuerrechts

Finanz und Steuern, Band 16

- von Diplom-Finanzwirt Josef Schneider, Dozent Fachhochschule für Finanzen, Rheinland-Pfalz/ Edenkoben -

Das vorliegende Buch schafft eine Verbindung zwischen dem in diesem Lexikon dargestellten Grundlagenwissen und dem in den weiteren Werken der Reihe "Finanz und Steuern" didaktisch aufbereiteten Aufbauwissen. Dieses Lexikon gibt Studierenden, insbesondere Auszubildenden in der Finanzverwaltung, sowie den Praktikern in den steuerberatenden Berufen die Möglichkeit, sich schnell und kompakt über steuerliche Sachverhalte, Problemstellungen und Fragen zu informieren. In 650 Einzelstichworten wird das Steuerrecht auf weit über tausend Seiten kurz, prägnant und umfassend unter Berücksichtigung der Verzahnung der Steuerarten dargestellt. Zahlreiche Schaubilder und Beispiele erleichtern das Verständnins der oftmals schwierigen und komplexen Steuerrechtsmaterie.

Das "Lexikon des Steuerrechts" richtet sich an den Aus- und Fortbildungsbereich und an Praktiker, die Informationen zu den vielfältigen Rechtsgebieten des Steuerrechts suchen. Zur weiterführenden Bearbeitung der Stichwörter dienen die vielen Literaturhinweise auf verschiedene Kommentare, Lehr- und Fachbücher, Zeitschriftenbeiträge sowie auf die Urteile der Finanzrechtsprechung.

Die vorliegende 4. Auflage des "Lexikon des Steuerrechts" berücksichtigt den Rechtsstand 01.09.2005 sowie die wesentlichen Entwicklungen im Bereich der Rechtsprechung und der Verwaltungsregelungen.

Bibliographie:
Schneider, Josef: Lexikon des Steuerrechts
Finanz und Steuern, Band 16,
4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2005
Schäffer-Poeschel Verlag, Berlin
1086 Seiten, 59,95 Euro
ISBN 3-7910-2483-3