Literaturtipp - Leistung und Entgelt im Europäischen Umsatzsteuerrecht

- von Dr. Lars Dobratz, Jurist und Betriebswirt im höheren Dienst der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen -

Der Entgeltbegriff ist im Zusammenhang mit dem Begriff der Leistung von entscheidender Bedeutung für Tatbestand und Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer. Während andere Bereiche des Umsatzsteuerrechts mit dem Primat des Gemeinschaftsrechts schon lange leben, wurde in der deutschen Rechtspraxis die Rezeption der europäischen Vorgaben für die Definition von Leistung und Entgelt bislang vernachlässigt – verständlich, da die Sprache des Europäischen Gerichtshofs gerade hier kaum auf Anhieb zu verstehen ist. Der vorliegende Band der Schriftenreihe widmet sich dieser Aufgabe jedoch erfolgreich und gelangt zu umwälzenden Erkenntnissen. Aus einer umfassend analysierten Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs entsteht unter anderem eine neue umsatzsteuerliche Sicht auf Rabatt- und Prämiensysteme sowie auf die Leistungsbeziehungen zu Staat, Vereinen und Gesellschaften.

Bibliographie:
Dobratz, Lars: Leistung und Entgelt im Europäischen Umsatzsteuerrecht
Schriften zum Umsatzsteuerrecht, Band 17
Auflage 2005
Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
266 Seiten, 49,80 Euro
ISBN 3-504-62217-2