Literaturtipp - Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz

- von Dr. Jens Peter Meinicke, em. o. Professor an der Universität zu Köln -

Der bewährte Kommentar erläutert das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz und die damit zusammenhängenden zivilrechtlichen Vorschriften des Schenkungsrechts, des Gesellschaftsrechts und des Erbrechts. Die wissenschaftlich fundierte Kommentierung vertieft besonders die in der Praxis relevanten Themen. Gerade auch bei Gestaltungsfragen zeichnet sich das Werk aus, weil es umfassend über Grundlagen, Auswirkungen bei den anderen Steuern und praktische Konsequenzen informiert. Der "Meinicke" ist der handliche, gleichwohl umfassende Erbschaftsteuerkommentar, der in jede Aktentasche passt. Der Autor, emeritierter Professor für Zivil- wie Steuerrecht an der Universität zu Köln, bietet die Gewähr für eine zivil- wie steuerrechtlich fundierte Erläuterung des ErbStG aus einem Guss.

Im Anhang abgedruckt sind u.a. die einschlägigen Paragraphen des Bewertungsgesetzes und die Erbschaftsteuer-Durchführungsverordnung.

Die Schwerpunkte der Neuauflage liegen in der Darstellung der verschiedenen Tatbestände der Erwerbe von Todes wegen nach § 3 ErbStG bzw. der Schenkung unter Lebenden nach § 7 ErbStG, in der Ermittlung des steuerpflichtigen Erwerbs nach § 10 ErbStG, der Wertermittlung nach § 12 ErbStG und den Steuerbefreiungen bzw. Steuervergünstigungen nach §§ 13, 13 a ErbStG und der Steuerschuldnerschaft nach § 20 ErbStG.

Der Kommentar wendet sich an Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare sowie an Wirtschaftsprüfer, Gerichte und Finanzbehörden. 

Bibliographie:
Meincke, Jens Peter: Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz
14. neu bearbeitete Auflage, 2004
Verlag C.H.Beck/ Vahlen, München
957 Seiten, 78,00 Euro
ISBN: 3-406-52470-2