Literaturtipp - Die Körperschaftsteuer, 56. Ergänzungslieferung

Kommentar zum Körperschaftsteuergesetz, Umwandlungssteuergesetz und zu den einkommensteuerrechtlichen Vorschriften der Anteilseignerbesteuerung

Inhalt: Die Experten kommentieren KStG, UmwStG, die einkommensteuerrechtlichen Vorschriften der Anteilseignerbesteuerung und die grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen. Dabei geben die Herausgeber und Autoren auf rund 7.300 Seiten einen Überblick über die Auffassungen der Finanzverwaltung und die im Schrifttum vertretenen Meinungen. Mehr noch: Seit dem Wechsel zum Halbeinkünfteverfahren bietet das Standardwerk die parallele Kommentierung des neuen und des bisherigen Rechts.

Die Schwerpunkte u. a.:
Gesellschafter-Fremdfinanzierung - § 8a KStG
Steuerfreiheit von Beteiligungserträgen - § 8b KStG
Gewinnermittlung
Steuerbefreiungen
Verdeckte Gewinnausschüttung
Organschaft

So garantiert KSt-Kommentar Rechtssicherheit und ist damit unentbehrlich für die praktische Arbeit und für die Risikoabschätzung bei Steuergestaltungen.

Der wesentliche Inhalt der 56. Erg-Lfg:

  • Aktualisierung der Ausführungen zu § 8 Abs 3 KStG (verdeckte Gewinnausschüttung);
  • Neukommentierung des § 13 KStG (Beginn und Erlöschen einer Steuerbefreiung);
  • Neukommentierung des § 14 KStG (AG oder KGaA als Organgesellschaft);
  • Neukommentierung des § 15 UmwStG (Aufspaltung, Abspaltung und Teilübertragung auf andere Körperschaften);
  • Aktualisierung der Ausführungen zu den §§ 20–24 UmwStG (Einbringungsvorschriften);
  • Neukommentierung des Anh 1 zum UmwStG (Organschaft und UmwStG);
  • Beginn der Neukommentierung des Anhangs IntGA (Internationale Gewinnabgrenzung).

Bibliographie:
Ewald Dötsch/Werner Jost/Alexandra Pung/Georg Witt (Hrsg.): Die Körperschaftsteuer
Loseblattwerk-Apart-Ausgabe in 6 Ordnern
inkl. 56. Ergänzungslieferung (Stand: 04.2006)
Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart
7886 Seiten, Preis: 599,00 Euro
ISBN: 3-8202-1325-2

Bei Bezug dieser Apart-Ausgabe erhalten Sie keine künftigen Ergänzungslieferungen. Nur wer das Werk zur Fortsetzung bezieht (ISBN 3-8202-0256-0), wird dank 3 bis 4 Ergänzungslieferungen im Jahr auch in Zukunft den Kommentar stets auf aktuellem Stand halten.