Literaturtipp - Die Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts

Handbuch für Beratung und Praxis 

Von Prof. Dr. Rolf Wallenhorst/Raymond Halaczinsky 

Das bewährte Werk bietet eine Gesamtschau aller praktisch relevanten Aspekte der Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und der juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Zentral ist die übergreifende Darstellung der Besteuerung staatnaher Wirtschaftsbetriebe, nämlich des wirtschaftlichen Geschäftsberichts gemeinnütziger Körperschaften und des Betriebs gewerblicher Art juristischer Personen öffentlichen Rechts. Praxisgerechte Schwerpunkte setzt des Werk bei den Themen steuerliche Gemeinnützigkeit, steuerbegünstigte Zwecke, wirtschaftliche Bestätigungen und beim Spendenrecht. Besonders ausführlich stellt es die Mittelverwendung gemeinnütziger Körperschaften dar: zulässige Vermögensverwendungen, der umfängliche Kanon möglicher Rücklagen, die Grenzen des Mitteleinsatzes im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und in der Vermögensverwaltung sowie eine eigene und grundsätzliche Darstellung zur Mittelverwendungsrechnung. 

Das Werk wendet sich an Vereine, Sportverbände, Stiftungen, Kommunen, Kommunalverbände und ihre Wirtschaftsbetriebe, öffentlich-rechtliche Kammern, Hochschulen und Universitäten, Kirchen, Steuerberater sowie an Fachanwälte für Steuerrecht, Rechtsanwälte. 

Biblographie:
Autor: Prof. Dr. Rolf Wallenhorst/Raymond Halaczinsky
Verlag: Franz Vahlen
Internet: www.vahlen.de
6. Auflage, 1095 Seiten in Leinen
Preis: 84,00 Euro
ISBN: 978-3-8006-3560-3