Literaturtipp - Bewertungsgesetz

Der Standardkommentar zum Bewertungsrecht ist durch die regelmäßigen Ergänzungslieferungen stets auf aktuellem Stand. Alle Regelungen des Bewertungsgesetzes sind im „Rössler/Troll“ fundiert erläutert, insbesondere die Bedarfsbewertung für Grundbesitz, wichtig vor allem bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer und bei der Grunderwerbsteuer.

Weitere Schwerpunkte sind die Anteilsbewertung, die Bewertung des Betriebsvermögens und die Wertermittlung bei der Land- und Forstwirtschaft. Auch die vor allem für die Grundsteuer weiter geltende Einheitsbewertung ist ausführlich dargestellt.

Mit der 10. Ergänzungslieferung wird der Kommentar wieder durchgehend aktualisiert, insbesondere die Rechtsprechung des BFH und der FGe, die Verwaltungsanweisungen und die Literaturmeinungen werden eingearbeitet. Schwerpunkte sind die Gesetzesänderungen durch das Jahressteuergesetz 2007 und die entsprechende Anpassung der Erbschaftsteuer-Richtlinien und Heinweise durch gleich lautende Ländererlasse: aktuelle Wertverhältnisse, Öffnungsklausel für alle Grundstücksbewertungen, Bewertung der Erbbaurechte, gesonderte Feststellung bei allen Vermögensarten. 

Das Werk wendet sich an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Notare, Finanzbehörden, Gerichte, Unternehmen.

Weitere Informationen zudem Titel finden Sie unter http://rsw.beck.de

Bibliographie:

Rössler/Troll
Verlag: C.H.- Beck /Vahlen; GmbH & Co. KG; Wilhelmstr. 9; 80801 München
10. Ergänzungslieferung, Stand: Oktober 2007
rund 350 Seiten, in Schlaufe
Preis: 35,00 €
ISBN 978-3-8006-3445-3

Grundwerk, mit eingeordneter 10. Ergänzungslieferung
rund 1.910 Seiten, im Ordner
Preis 98,00 € (Vorzugspreis bei Fortsetzungsbezug)
ISBN 978-3-8006-2213-9
Preis: 128,00 € (bei Einzelbezug)
ISBN 978-3-8006-9908-7