20.11.2015

App bündelt Hilfestellungen für Bürger und Kleinunternehmen

Das DsiN-Sicherheitsbarometer zeigt aktuelle Risiken im Internet für Privatanwender und kleine Unternehmen. Meldungen zur IT-Sicherheitslage werden zusammengefasst und verständlich dargestellt; eine Suche über eine Vielzahl verschiedener Medien entfällt. Das Barometer differenziert die Gesamtgefahrenlage nach der Ampelkennzeichung "grün", "gelb" und "rot". Dies gibt Orientierung und hilft Verbraucher einzuschätzen, wie relevant Sicherheitsvorfälle für sie sind.

Die App bündelt Sicherheitstipps und Hilfestellungen, die in der Regel nur schwer aufzufinden sind. Risiken aktueller Meldungen werden durch Ampelfarben einfach kenntlich gemacht. Über außerordentliche Gefahren informiert die App durch Push-Nachrichten direkt auf das Smartphone.

Das Angebot wird von „Deutschland sicher im Netz“ mit Unterstützung seiner Mitglieder Deutsche Telekom, Microsoft, Nokia sowie dem Bankenverband und dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft bereit gestellt. Weitere Partner sind das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und das Bundeskriminalamt. Mehr auf der Website von „Deutschland sicher im Netz“