Kirchen und Handwerk

Kooperationspapier des Zentralen Besprechungskreises Kirche-Handwerk

"Gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung tragen" – unter dieses Motto hat der Zentrale Besprechungskreis Kirche-Handwerk anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums sein "Kooperationspapier Kirchen und Handwerk" gestellt. Das Kooperationspapier beschreibt das gemeinsame Selbstverständnis des Handwerks und der Kirchen, beleuchtet die bisherige Wegstrecke und zeigt Felder der künftigen Zusammenarbeit auf.

Zentraler Besprechungskreis Kirche-Handwerk

Repräsentanten der Handwerksorganisation und der beiden großen Kirchen treffen sich im Zentralen Besprechungskreis Kirche-Handwerk traditionell zum Jahresauftakt zum Austausch über aktuelle gesellschaftspolitische Fragen.

Der nächste Besprechungskreis Kirche-Handwerk wird am 17./18. Januar 2018 in Brüssel stattfinden.

Mitgliederliste Stand Oktober 2017

Das Foto ist frei zur Veröffentlichung in den Print- und Online-Medien des Handwerks. Foto: Zentralverband der Augenoptiker und Optomeristen

"Handwerk ist auch Berufung" Kirchen und Handwerk treffen sich im Zeichen des Reformationsjubiläums

Berlin, 25. Januar 2017 - Vor dem Hintergrund des 500jährigen Reformationsjubiläums findet die diesjährige Sitzung des Zentralen Besprechungskreises Kirche-Handwerk am 18./19. Januar 2017 in der Lutherstadt Wittenberg statt. Traditionell tauschen sich zum Jahresauftakt Repräsentanten der Handwerksorganisation mit Vertretern der beiden großen christlichen Kirchen aus.

ZDH-Pressemeldung vom 25. Januar 2017

Gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung tragen
Gemeinsam Verantwortung tragen – so lautete die zentrale Botschaft beim jüngsten Treffen des Zentralen Besprechungskreises Kirche-Handwerk. Der traditionell zum Jahresauftakt stattfindende Austausch von Repräsentanten der Handwerksorganisation mit Vertretern der beiden großen Kirchen stand diesmal ganz im Zeichen seines 50jährigen Bestehens

ZDH-Pressemeldung vom 05. Februar 2016

Zum Herunterladen