ZDH-Kompakt zur handwerklichen Denkmalpflege

Der fachgerechte Erhalt von Baudenkmalen erfordert entsprechend qualifizierte Handwerksbetriebe. Allerdings sind die Teilnehmer der Fortbildung zum Restaurator im Handwerk seit Jahren rückläufig. Hierdurch ist die Existenz der Fortbildungseinrichtungen und damit die Weitergabe der historischen Techniken selber bedroht. Deshalb ist ein Umdenken der Politik gefragt, den Erhalt des Kulturerbes als Marktchance zu erkennen und entsprechend zu fördern. Das ZDH-Kompakt "Handwerkliche Denkmalpflege" informiert über Hintergründe und Perspektiven.

ZDH-Kompakt zur handwerklichen Denkmalpflege zum Download