26.10.2017

BMWi-Geschäftsanbahnungsreise Denkmalpflege nach Belgien

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt die AHK debelux vom 13. bis 15. März 2018 eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Handwerker aus dem Baubereich mit Fokus auf Denkmalpflege durch. Die Geschäftsanbahnung nach Brüssel richtet sich primär an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit entsprechendem Branchenschwerpunkt.

Die Reise wird durchgeführt im BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU zur Förderung des Absatzes deutscher Produkte und Dienstleistungen auf ausgewählten Auslandsmärkten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Eigenbeitrag der Teilnehmer ist abhängig von der Unternehmensgröße und liegt zwischen 500 EUR und 1.000 EUR je Unternehmen.

Nähere Auskünfte:
Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer
B - 1210 Brüssel
Claudia Seebothe
Tel.: +32-2-206 67-51
E-Mail: seebothe@debelux.org
http://debelux.ahk.de/veranstaltungen

Quelle: Bayern Handwerk International, September 2017