02.02.2017

Zweiter Bericht zum Stand der Energieunion

Am Mittwoch hat die EU-Kommission ihren zweiten Bericht zum Stand der Energieunion veröffentlicht. Sie trifft darin Aussagen zur Verwirklichung der 2020-Energie- und Klimaziele, beschreibt die in den Jahren 2015 und 2016 vorgelegten Maßnahmen und legt Pläne für 2017 dar.

Die Kommission geht davon aus, dass - weitere Anstrengungen der Mitgliedstaaten vorausgesetzt - die für 2020 gesteckten Energie- und Klimaziele erreicht werden. Für Deutschland sieht die Kommission Nachholbedarf bei Kupplungsstellen (electricity interconnection target) sowie beim Management von Engpässen im Elektrizitätsversorgungssystem.

Für das laufende Jahr plant sie eine vertiefte Analyse der energiepolitischen Handlungsansätze in den Mitgliedstaaten.

Den Bericht und weitere Hintergrunddokumente finden Sie auf Englisch hier:

https://ec.europa.eu/priorities/publications/2nd-report-state-energy-union_en.