06.10.2017

EU-Kommission veröffentlicht Paket zur öffentlichen Auftragsvergabe

Die EU-Kommission hat am Dienstag ein Paket zur öffentlichen Auftragsvergabe veröffentlicht, das vier Bestandteile enthält.

In der Mitteilung "Eine funktionierende öffentliche Auftragsvergabe in und für Europa" werden die Mitgliedstaaten aufgefordert, einen strategischen Ansatz für die Vergabepraxis zu entwickeln. Unter anderem sollen grüne und soziale Kriterien bei der Vergabe öffentlicher Aufträge berücksichtigt werden.

Zudem gibt es die Mitteilung "Investitionen unterstützen durch eine freiwillige Ex-ante-Bewertung der Vergabeaspekte von Infrastrukturgroßprojekten". Eine Empfehlung zur Professionalisierung der öffentlichen Auftragsvergabe empfiehlt den Mitgliedstaaten Maßnahmen, mit denen gewährleistet wird, dass die öffentlichen Käufer über die nötigen unternehmerischen Fähigkeiten, das technische Wissen und das Verständnis über die Abläufe verfügen. Zu der Empfehlung läuft noch bis zum 31. Dezember eine öffentliche Konsultation.

Die genannten Dokumente finden Sie auf Englisch hier:

http://ec.europa.eu/growth/content/increasing-impact-public-investment-through-efficient-and-professional-procurement-0_en