12.01.2017

EU-Kommission veröffentlicht Paket zum Arbeitsschutz

Am Dienstag hat die EU-Kommission ihr Paket zum Arbeitsschutz vorgestellt. Darin sind folgende Maßnahmen enthalten: Überarbeitung der Richtlinie zum Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdungen durch Karzinogene oder Mutagene bei der Arbeit, Leitfäden zur besseren Umsetzung von Arbeitsschutzvorschriften insbesondere durch KMU und Modernisierung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Die Kommission will unter Einbeziehung der Mitgliedstaaten und der Sozialpartner darauf hinarbeiten, veraltete Vorschriften innerhalb der nächsten zwei Jahre zu streichen oder zu aktualisieren.

Im Übrigen ist die bestehende EU-Arbeitsschutzrichtlinie nach Auffassung der Kommission weiterhin relevant und deckt alle Risiken und Arbeitsstätten ab.

Die Dokumente finden Sie unter folgendem Link in englischer Sprache:

http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=89&langId=en&newsId=2709&moreDocuments=yes&tableName=news