15.07.2016
ZDH wird Zweiter beim Fußball-Verbändeturnier in Brüssel.

ZDH wird Zweiter beim Fußball-Verbändeturnier in Brüssel

Mit einem zweiten Platz beim Fußball-Verbändeturnier in Brüssel hat der ZDH das erste Halbjahr kurz vor Beginn der Sommerpause abgeschlossen. Generalsekretär Holger Schwannecke führte das Handwerks-Team als Kapitän auf den Platz gegen die Wirtschaftskammer Österreich und die Kollegen vom belgischen KMU-Verband UNIZO.

Insgesamt gab es drei torreiche und faire Spiele mit wenigen Fouls. Schiedsrichter Arnold de Boer vom gemeinsamen europäischen Dachverband UEAPME musste in drei Spielen nur ein Mal zur gelben Karte greifen. Den verdienten Turniergewinn sicherte sich UNIZO mit zwei Siegen, der ZDH verteidigte Platz zwei aufgrund des besseren Torverhältnisses. Unterstützt wurde der ZDH von früheren Mitarbeitern und Kollegen des DIHK.

Der Abend klang aus mit einem gemeinsamen Grillfest auf dem Gelände der Vrije Universiteit Brussel. UEAPME-Generalsekretär Peter Faross lobte die gelungene Gelegenheit, die Zusammenarbeit auch abseits des Büroalltags zu pflegen.