07.04.2016

Konsultation zu Auswirkungen von EU-Rechtsakten auf die Bauwirtschaft

Am 29. März hat die Kommission eine Konsultation zur bestehenden Gesetzgebung in der Baubranche gestartet. Ziel ist es, Erfahrungen und Meinungen von Wirtschaft, Verbrauchern und Behörden zu Auswirkungen der EU-Gesetzgebung einzuholen.

Die Eignungsprüfung umfasst 15 Rechtsakte der EU in den Politikfeldern Binnenmarkt, Energieeffizienz, Gesundheit und Sicherheit sowie Umwelt. Der Fragenkatalog ist in zwei Hauptabschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt befasst sich mit Fragen zu EU- Rechtsakten im Bereich des Binnenmarktes und Energieeffizienz, der zweite mit Fragen zu Gesundheit, Sicherheit und Umwelt.

Die Frist zur Einreichung von Stellungnahmen läuft bis zum 14. Juni 2016.

Das Konsultationsdokument finden Sie auf Englisch unter diesem Link:

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/OpenpublicconsultationFitnessCheckfortheConstructionSector-questionnaireforprofessionals