Checkliste Qualität beruflicher Weiterbildung

 In Folge der Beschlüsse des Bündnisses für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung unter Beteiligung der im Hauptausschuss vertretenen Gruppen (Sozialpartner, Bund und Länder) eine Checkliste zur Beurteilung der Qualität beruflicher Weiterbildung erarbeitet.
 
Sie soll Weiterbildungsinteressenten und entsendenden Betrieben die Prüfung der verschiedenen Fortbildungsangebote erleichtern.

Aus unserer Sicht ist die Checkliste besonders geeignet für die Beurteilung der Angebote solcher Weiterbildungsträger, die - anders als es beispielsweise bei den Berufsbildungszentren des Handwerks üblich ist - die zugrundeliegenden Qualitätskriterien nicht von sich aus offen legen.

Da die Checkliste auch dazu beitragen kann, sich genauer mit den eigenen Weiterbildungsbedürfnissen auseinander zu setzen, ist sie eine gute Ergänzung für Beratungshilfen der Handwerksorganisationen.

Wir empfehlen deshalb Betriebs-, Ausbildungs- und Weiterbildungsberater mit der Broschüre auszustatten.

Die Berufsbildungszentren des Handwerks erhalten die Checkliste über einen gesonderten Verteiler. Falls die beigefügten 20 Exemplare für Ihre Zwecke nicht ausreichen, können Sie weitere unter der Bestellnummer 09.060 beim Bundesinstitut für Berufsbildung (E-Mail: checkliste(at)bibb.de) anfordern.