Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Wer sein Handwerk im Ausland erlernt hat, ist im deutschen Handwerk willkommen. Ausländische Fachkräfte bereichern schon heute so manchen Betrieb. Künftig wird der Bedarf nach qualifizierten Fachkräften – egal woher sie stammen – noch wachsen.

Die Handwerkskammern erkennen ausländische Qualifikationen formal an, indem sie überprüfen, ob eine ausländische Qualifikation mit einem inländischen Berufsabschluss vergleichbar ist und eine Gleichwertigkeit ggf. nach Außen bescheinigen.

Der Wunsch nach Anerkennung eines ausländischen Abschlusses kann unterschiedliche Gründe haben: Oftmals geht es darum, einem möglichen Arbeitgeber besser darstellen zu können, was man anderenorts gelernt hat und über welche Berufskompetenzen man verfügt. Die Anerkennung der Berufsqualifikation hilft in diesem Fall dabei, Klarheit zu verschaffen (Anerkennung als Transparenzinstrument). In anderen Fällen besteht ein Interesse daran, ganz bestimmte Rechte oder Ansprüche zu erwerben (z. B. eine Eintragung in die Handwerksrolle oder eine Zulassung zu einer Prüfung). Sind bestimmte Rechte an das Vorliegen einer formalen Qualifikation gebunden, kann ein Anerkennungsverfahren die Voraussetzung für den Rechtserwerb schaffen (obligatorische Anerkennung).

Welcher Grund im Einzelfall für das Anerkennungsinteresse ausschlaggebend ist, im Handwerksrecht wird jeder Interessenlagen durch ein passendes Verfahren Rechnung getragen:

  • Gleichwertigkeitsprüfungen nach dem Anerkennungsgesetz
  • Anerkennungsverfahren nach dem Bundesvertriebenengesetz
  • Gleichstellung von bestimmten Prüfungszeugnissen aus Österreich und Frankreich
  • Berufsanerkennung für die selbständige Ausübung bzw. Betriebsleitung in einem zulassungspflichtigen Handwerk

 

Gleichwertigkeitsprüfungen nach dem Anerkennungsgesetz

[06.08.2010]

Alle Personen mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss erhalten Anspruch auf Überprüfung der Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen mit einem deutschen Berufsabschluss.
mehr

Anerkennung nach dem Bundesvertriebenengesetz

[09.09.2005]

Information über die Anerkennung von Berufsqualifikationen nach dem Bundesvertriebenengesetz
mehr

Gleichstellung von Prüfungszeugnissen aus Österreich und Frankreich

[25.08.2009]

Information über Verordnungen zur Gleichstellung österreichischer und französischer Prüfungszeugnisse
mehr

Berufsanerkennung für die selbständige Ausübung bzw. Betriebsleitung in einem zulassungspflichtigen Handwerk

[05.04.2013]

Die finden hier nähere Informationen zur Berufsanerkennung für Selbstständige.
mehr