Fachpraktiker/in für Zerspanungsmechanik

Auf der Basis der Rahmenrichtlinie für Ausbildungsregelungen für behinderte Menschen wurde die Ausbildungsregelung zum/zur Fachpaktiker/-in für Zerspanungsmechanik vom Hauptausschuss des Bundesinstitutes für Berufsbildung im Dezember 2011 verabschiedet und im Bundesanzeiger Nr. 25 vom 14. Februar 2012 veröffentlicht.

Der Fachpraktiker/-in für Zerspanungsmechanik basiert auf dem Bezugsberuf Zerspanungsmechaniker (Berufsausbildung in den industriellen Metallberufen). Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.